Borreliose Jahrbuch 2017

Borreliose Jahrbuch 2017

Ute Fischer, Bernhard Siegmund

ePUB

2,2 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783743156692

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.11.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Was man als Borreliose-Patient unbedingt wissen muss
BORRELIOSE WISSEN für den mündigen Patienten und seine Ärzte
Borreliose-Patienten haben nur geringe Chancen, wieder gesund zu werden, wenn sie ihr alleiniges Heil in einem Rezept suchen. Bei kaum einer anderen Erkrankung ist es so wichtig, sich selbst darüber zu informieren; denn das Wissen über Diagnostik und Therapie ist unter den Medizinern höchst ungleich verteilt. Zudem ist die Lyme-Borreliose eine ideale Erkrankung, um sie als Geldmaschine zu benützen. Selbst Frontal 21 investierte mehrere Recherchetage für zwölf Sendeminuten, um das Geschäft mit der Borreliose anzuprangern. Nun gibt es die Aufklärung, warum Borreliose so ungeliebt bei den Ärzten ist und wie sich ihre Einzel-Symptome geldbringend für Ärzte und Krankenkassen ummünzen lassen.
Aus dem Inhalt:
Die verborgene Ursache der Borreliose
Schwachstellen der neuen Leitlinie Kutane Lyme-Borreliose
So entsteht eine Verbitterungsstörung
Stammzell-Therapie als letzte Rettung
Was ist ein Chronic-Fatigue-Syndrom wirklich
Wie Antibiotika die Infektiosität von Borrelien reduzieren
Was Ärzte von Schamanen lernen könnten
Vom therapeutischen Schreiben
und vieles andere mehr, das Patienten bei scheinbar unheilbarer Borreliose helfen kann in einen Zustand mit Lebensqualität zurückzufinden.
Dieses Buch; das letzte aus einer Serie seit 2006; markiert zudem einen Höhepunkt in der Aufdeckung gesundheitspolitischer Machenschaften, um Borreliose in Deutschland zu verharmlosen, wie dies bereits 2010 der Patientenbeauftragte der Bundesregierung Wolfgang Zöller; noch heute auf der Homepage der Bundesregierung sichtbar; verdeutlichte.
Ute Fischer

Ute Fischer

Website: http://www.fischer-siegmund.de

Bernhard Siegmund

Bernhard Siegmund

Website: http://www.fischer-siegmund.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.