Christen in der Türkei und Muslime in Deutschland

Christen in der Türkei und Muslime in Deutschland

Ismail Akpinar

ePUB

3,9 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 978-3-7412-9294-1

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 03.11.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In den letzten Jahren steht die Türkei immer wieder in der Kritik den Bau und die Renovierung von christlichen Kirchen zu behindern und dadurch die freie Religionsausübung der Christen in der Türkei einzuschränken. Insbesondere deutsche Rechtspopulisten von der AfD und Pegida, aber auch manche Vertreter etablierter Parteien sowie christlicher Organisationen beteiligen sich an diesen nicht immer sachlichen Vorwürfen.

Den Rechtspopulisten von AfD und Co. ist es seit langem auch schon ein Dorn im Auge, das in Deutschland Moscheen gebaut werden. Nach ihrer rechtspopulistischen Logik "gebe es bereits zu viele Moscheen in Deutschland". Deshalb soll unter anderem nach dem Grundsatzprogramm 2016 der Petry-Partei, der "Bau und Betrieb" von Moscheen in Deutschland eingeschränkt und untersagt werden.

Um in diese Diskussionen etwas Sachlichkeit einzubringen, haben wir das Thema "Christen in der Türkei" und "Muslime in Deutschland" bzw. "Kirchen in der Türkei" und "Moscheen in Deutschland" mit Hilfe von Daten und Zahlen insbesondere aus quantitativer Sicht analysiert.

Der Beitrag erhält zahlreiche Diagramme zum Thema. Zusätzlich kann per Internetlink auch auf die dynamischen Versionen der im Beitrag erhaltenen Diagramme zugegriffen werden (hierbei handelt es sich um eine zusätzliche und freiwillige Leistung, dass jederzeit widerrufbar ist).
Ismail Akpinar

Ismail Akpinar

Dipl. Volkswirt Ismail AKPINAR hat an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften studiert. AKPINAR ist unter anderem seit Jahren als Dozent, Fachautor und Berater freiberuflich tätig. Seine Expertisen liegen vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Steuerwesen, Migration, Integration und Türkei.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.