Combatives Drills

Combatives Drills

Übungen für konsequente Selbstverteidigung

Stefan Reinisch, Willi Haager, Harald Marek

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783744883047

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.10.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Selbstverteidigung (oder: Selbstschutz) im Sinne der Combatives bedeutet eines: im Sinne der Praxistauglichkeit Reduktion der Techniken und Prinzipien auf ein Minimum. Um diese Fähigkeiten zu festigen, aber auch um Trainingslangeweile vorzubeugen, finden sich in diesem Buch über 140 Übungsformen, gegliedert nach dem sog. "Gameplan", unserem Handlungsleitfaden für kritische Situationen. In diesem Sinne stellt es eine Ergänzung zum ersten Band "Combatives - konsequente Selbstverteidigung" dar, welcher sich mit den Quellen und Prinzipien der Combatives beschäftigt. Aber auch ohne diesen ersten Band erschließt sich schnell die Trainingsrelevanz des vorliegenden Buches.
Stefan Reinisch

Stefan Reinisch

Stefan Reinisch hat im Alter von 10 Jahren mit Judo begonnen. Seit 1988 betreibt er Jujitsu. Er ist Jujitsu- und Combatives-Trainer am Universitäts-Sportinstitut Wien, seit 2002 Berater im Bereich Verhaltens- und Sicherheitstraining für diverse Unternehmen, für Fakultäts- und Interessensvertretungen, Personal Trainer im Bereich Selbstschutz sowie Lehrer für Frauen-, Mädchen- und Burschenselbstverteidigung an Schulen. Leiter der Vereinssektion "Combative Academic Amateurs" des Shobukai Austria. Die intensive Beschäftigung mit den Bereichen Kampfkunst/Kampfsport/Selbstverteidigung/Selbstschutz hat sich in mehreren TV-Auftritten, Artikeln in Fachzeitschriften sowie einer Reihe von Büchern niedergeschlagen.

Willi Haager

Willi Haager

Willi Haager wechselte nach Jahren im japanischen Kampfsport schließlich zu den Combatives und sorgt als Trainer für Combatives am Universitäts-Sportinstitut Wien sowie als angehender Lehrer für Sport und Psychologie für die wissenschaftliche Absicherung.

Harald Marek

Harald Marek

Harald Marek ist nicht nur Trainer für JuJitsu am Universitäts-Sportinstitut Wien und dem Shobukai Austria, sondern auch seit langen Jahren unser Fotograf, der dank seiner Erfahrung im Kampfsport immer den richtigen Moment findet.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.