Critique of Hope

Critique of Hope

Ortrun Schulz

ePUB

869,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752826579

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.07.2018

Sprache: Englisch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Hope is a basic affection of the mind. This philosophical analysis will clarify the concept by dealing with its involvement in knowledge, ethics and metaphysics. Being a belief, oscillating between knowledge and ignorance, hope is prone to illusion and disappointment. Man can be guided and manipulated by hope. Therefore its role within ideology and enlightenment will be investigated. We will reflect on whether hope may be a blessing or an evil and on how intellectual freedom is possible.
Ortrun Schulz

Ortrun Schulz

Dr. ORTRUN SCHULZ, born 1960 in Hannover, Germany. Master of Arts in Philosophy and English Linguistics 1986, PhD in Philosophy 1993. From 1992 to 2005 associate editor of Schopenhauer-Jahrbuch. Private research and various publications.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.