Dämonischer Valentinstag

Dämonischer Valentinstag

Bestseller

Zack & Cain

Tomke Jantzen

Paperback

68 Seiten

ISBN-13: 9783752898132

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.02.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Rezept für rosafarbenen Herzchen-Kuchen,
eine Überraschung mit zwei glitzernden Einhörnern,
vollkommen überflüssige Eifersucht zweier Idioten
... und der verdammte Tag der Verliebten!

Noch immer ist Zack Anderson kein großer Fan von Feiertagen. Wobei der Valentinstag immerhin nicht der Schlimmste ist. War es da doch bisher besonders leicht für ihn, jemanden abzuschleppen. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Er hat den Mann, den er liebt, an seiner Seite. Cain Hope. Muss man dann diesen Pseudo-Feiertag überhaupt noch begehen? Und wenn ja, braucht es dazu wirklich diesen ganzen kitschigen Mist? Aber Zack wäre nicht Zack, wenn ihm nicht etwas ganz Besonderes einfallen würde. Oder hat Cain vielleicht andere Pläne?

Achtung: bedient einige Klischees, nutzt derbe Sprache, enthält explizite homoerotische Szenen und beinhaltet eine Portion Romantik.


Wichtig: Diese Kurzgeschichte ist ein Valentins-Sidestory zu den Geschichten von Zack und Cain. Aus diesem Grund wird empfohlen, zuerst die Bücher "Dämonische Weihnachten" und "Dämonisches Silvester" zu lesen.
Tomke Jantzen

Tomke Jantzen

Tomke Jantzen wird vom Schreiben schon lange begleitet. Sozusagen von der ersten Klasse 1988 bis heute, immer wieder Geschichten, Gedichte und auch Bücher. Allerdings bisher noch nicht in die Richtung Liebesgeschichten zwischen tollen Männern, eher im beruflichen Kontext, meist sachlich und fade. Aber als dann eines Tages ein Plotbunny vorbeikam, hat sie die Chance ergriffen und sich endlich an den Laptop gesetzt, um ihr Debüt im Gay Romance-Bereich zu schreiben. Dabei stehen heiße Szenen, die leise Entwicklung der Gefühle und die authentische Darstellung der Protagonisten immer im Vordergrund.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.