Das aureanische Zeitalter

Das aureanische Zeitalter

Legionär Princeps

Alexander Merow

Band 1 von 3 in dieser Reihe

ePUB

358,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752681079

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als Mitglied der höchsten Kaste der Menschheit lebt Flavius Princeps ein sorgloses Leben in Wohlstand und Überfluss. Seit Generationen hat die Erde keinen Krieg mehr gesehen und auch für Flavius ist der Gedanke an etwas anderes als Genuss bloß eine abstrakte Vorstellung. Eines Tages jedoch zeigt sich der Schatten gewaltiger politischer Umwälzungen in der Ferne. Ein neuer Imperator kommt an die Macht und beschwört mit ehrgeizigen Reformen einen bedeutungsschweren Konflikt herauf.
Flavius, dem die Politik bisher gleichgültig war, wird unerwartet für die terranische Legion zwangsrekrutiert. Es dauert nicht lange, da ist er Teil eines Machtkampfes, der so umfassend ist, dass er das gesamte Sternenreich der Aureaner zu erschüttern droht...
Alexander Merow

Alexander Merow

Alexander Merow schreibt seit 2010 Science-Fiction- und Fantasy-Romane. Bekannt geworden durch seine dystopische Buchserie "Beutewelt", arbeitet Merow inzwischen an mehreren Romanreihen wie etwa "Das aureanische Zeitalter", "Alarvail" oder "Die Antariksa-Saga".
Das Erfinden detailreicher und liebevoll ausgearbeiteter Fantasy- und Science-Fiction-Welten betreibt Merow mit großer Leidenschaft, ebenso wie das Verfassen der Romane selbst, was ihm im Laufe der Jahre eine wachsende Anzahl von Lesern beschert hat.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.