Das Buch Hiob

Das Buch Hiob

Neu bearbeitete Ausgabe (Klassiker der ofd edition)

Altes Testament , ofd edition (Hrsg.)

ePUB

1,4 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783750402249

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 28.10.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
1,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Sind die Menschen nur Spielbälle der Eitelkeit Gottes? Die Geschichte vom Leid des frommen Hiob, in der Gott mit Satan eine Wette eingeht, gehört zu den rätselhaftesten Texten der religiösen Überlieferung. Gemeinhin gilt diese Erzählung als der zentrale Ausgangspunkt für die Diskussion, ob und wie sich das Unglück in der Welt mit der Vorstellung eines allmächtigen und gütigen Gottes vereinbaren lässt.

Neben einer theologischen Behandlung ("Theodizee-Problem") diente und dient der Stoff häufig als Vorlage für künstlerische Bearbeitungen. Auch zahlreiche Philosophen haben sich mit diesem Text auseinandergesetzt. Ein aktuelles Beispiel ist Slavoj Zizek, für den die Hiob-Erzählung einen wichtigen Baustein für sein Konzept eines "christlichen Atheismus" bildet.

In diesem Buch finden Sie die Hiob-Erzählung und Luthers Vorrede zu diesem Text. Sämtliche in der Klassiker-Reihe der ofd edition veröffentlichten Werke wurden aufwendig neu editiert und zugleich den aktuellen Rechtschreibregeln angepasst. Einführungen geben Interpretationsansätze und helfen dem Leser, die Texte in ihren historischen und kulturellen Kontext einzuordnen.
Altes Testament

Altes Testament

Das Alte Testament steht in der christlichen Tradition für die heiligen Schriften des Judentums, die dort seit etwa 100 v. Chr. als Tanach bezeichnet werden. Außerdem gehören zu ihm weitere Texte aus einer griechischsprachigen Textsammlung (Septuaginta). Der jüdische Tanach wurde ursprünglich auf Hebräisch, zu kleineren Teilen auch auf Aramäisch verfasst.

ofd edition

ofd edition (Hrsg.)

Erfahrene Autorinnen und Autoren stehen für die hohe Qualität der ofd edition. Neben Klassikern befindet sich eine Vielzahl von weiteren Themenbereichen im Programm. Das Angebot wird kontinuierlich ausgebaut.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.