Das Franziskus-Vaterunser

Das Franziskus-Vaterunser

Gedanken des Hl. Franziskus zum Vaterunser

Reinhard Decker

ePUB

2,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783735744814

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.04.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Heilige Franziskus war mit einem seiner Brüder zu Fuß in
Richtung Santa Maria degli Angeli unterwegs. Beide beschlossen, das „Vater unser“ zu meditieren.

Sein Weggefährte sagte zum Hl. Franziskus: „Wir könnten doch nach jedem Vater unser, dass wir gebetet haben, einen Stein in unsere Kapuze legen!“ Nach einiger Zeit kamen sie in Santa Maria degli Angeli an und der Bruder hatte die Kapuze voller Steine, während der Hl. Franziskus nur einen Stein in der Kapuze hatte.

Der Bruder war sehr erstaunt und fragte den Hl. Franziskus:
„Wie ist es möglich, dass ich die Kapuze voller Steine habe,
während du nur einen Stein in deiner Kapuze hast! Wir hatten doch vereinbart, für jedes Vater unser einen Stein in die Kapuze zu legen!“

Franziskus antwortete: „Das Wort Vater hat mich so betroffen gemacht, dass ich immer nur diese eine Wort Vater auf meinen Lippen hatte!“
Reinhard Decker

Reinhard Decker

Reinhard Decker, geb. 1955, verheiratet und Vater von drei Söhnen und Opa von sechs Enkeln. Seit dem Jahr 2017 in Pension, vorher Leiter der Informatik in einem größeren Betrieb. Von 2006 - 2009 Ausbildung als "Dipl. Trainer für prozessorientierte Gruppenarbeit" an der Lehranstalt der Ehe- und Familienberatung mit Öffentlichkeitsrecht, Diözese Feldkirch. Das Fotografieren und Schreiben von Büchern ist ein Ausgleich zu meiner vorherigen, technischen Tätigkeit und macht mir sehr viel Freude.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.