Das geführte 5 Minuten Tagebuch für den Frühling

Das geführte 5 Minuten Tagebuch für den Frühling

Tagebuch zum Ausfüllen - Selbstmotivation - Selbsthilfe - Mein Bewusstsein - Das eigene ICH - Glück & Erfolg - Dankbarkeit - Positives Denken

Renate Sültz, Uwe H. Sültz

Paperback

100 Seiten

ISBN-13: 9783752879179

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.02.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
5,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Um zur Ruhe zu kommen,
sollten wir unser Leben entschleunigen.
Einmal eine gewisse Zeit das Smartphone zur Seite legen.
Wir sollten uns überlegen, was wirklich wichtig ist,
was uns gut tut und wie wir zur Ruhe kommen.

ES IST DEIN LEBEN -
ES IST DEINE ZEIT -
ES IST EIN KOSTBARES GESCHENK!

Erkenntnisse, die gewonnen werden, sollten notiert werden.
Damit sie morgen nachgelesen werden können und
in Zukunft gültig sind!
Denn wenn ich heute auf meine Gedanken achte,
werden morgen gute Tate folgen!
Dieses geführte Tagebuch soll dabei helfen zur Ruhe
zu kommen, zu lernen und zu analysieren.
Am Ende des Tages, am Ende vieler Tage, am Ende des
Frühlings siehst Du, ob die erlebten Tage positiv waren
oder ob etwas verändert werden könnte.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter sind als Tagebücher erhältlich!
Renate Sültz

Renate Sültz

Renate Sültz schreibt Kinderbücher, Gedichte, Kochbücher, kurze Romane und Kurzgeschichten. Sie ist ebenfalls unter verschiedenen Pseudonymen tätig.
Renate Sültz war u.a. in einer Werbeagentur beschäftigt. Dort war sie für Plakatentwürfe zuständig, sowie Webdesign. Außerdem arbeitete sie in der Pflege und wurde hier auch ausgebildet. Sie war für die Patientenversorgung und Betreuung zuständig, sowie Team-Organisation und Führung.

Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz

Uwe H. Sültz schreibt u.a. auch unter verschiedenen Pseudonymen. Die Liste aller Genres und Subgenres ist lang. Um zu zeigen, dass man mit fleißiger Arbeit etwas bewegen kann, investierte Sültz in eine marode und heruntergewirtschaftete KFO-Arzt-Praxis, managte diese und leitete das Labor. Er führte die Arztpraxis nach kurzer, intensiver Zeit in die Gewinnzone zurück und rettete so zahlreiche Arbeitsplätze.
Außerdem ist er freiberuflich für einen Fernsehsender tätig gewesen (Akkreditierung). Er besitzt eine Sende-/Empfangs-Lizenz der Bundesnetzagentur. Seine journalistischen Beiträge umfassten folgende Themengebiete:

- Kunst & Kultur
- Auto & Verkehr
- Sport & Entertainment
- Natur & Reise
- Wissenschaft & Forschung
- Politik & Zeitgeschehen
- Wirtschaft & Management

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.