Das Handbuch der Welt

Das Handbuch der Welt

Dennis Hans Ladener

ePUB

411,5 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783748161776

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.01.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Eine "erfrischende Abwechslung" zum Alltag der "klassischen Religionen". Gott ist ein "verlorener Schatz", welcher sich danach sehnte erkannt zu werden, deshalb erschuf er die Geschöpfe, um in ihnen "Gegenstand seines eigenen Wissens" zu werden. Das Begehren von Gott erkannt zu werden, sich selbst zu "erfahren" und zu "erleben", ist der Grund, weshalb er aus sich selbst heraus stets eine Welt erschafft. Gott erscheint und erlebt sich selbst in den unterschiedlichsten Formen seiner selbst und kann durch die Augen seiner Erscheinungen die Welt stets wie ein Spiegelbild seiner selbst betrachten.
"Die illusorische Verschiedenheit der Welt ist in Wirklichkeit eine tief verborgene göttliche Einheit."
"Gott hatte die Sehnsucht, er wolle in dem er zum Vielen werde sich selbst erscheinen lassen, von der vollkommenden Einheit hinüber in die Mannigfaltigkeit."
Der Fall in "die Illusion des Ich's" ist in Wirklichkeit die wahre "Erbsünde", welche folglich durch "die Auflösung der Einheit Gottes" mit entstanden ist.
Dennis Hans Ladener

Dennis Hans Ladener

Dennis Hans Ladener geboren am 11.05.1990 in Köln,
ist ein deutscher Philosoph und Schriftsteller, welcher es Anfang 2015 geschafft hat, bereits im jungen Alter von nur 24 Jahren, drei philosophische Sachbücher in Eigenregie auf den Markt zu bringen.

"Eine kurze Zusammenfassung des Ganzen"
"Die höhere Erkenntnis: Ein Weg zum besseren Verständnis der Welt"
"Die Datenwelt Theorie"

Schwerpunkt seiner Arbeiten sowie seines Denkens beruhen hierbei im Kern auf der Philosophie des deutschen Philosophen Arthur Schopenhauer.
Da dessen Hauptwerk die Welt als Wille und Vorstellung stets die größte Quelle der Inspiration für ihn selbst bereithielt.

Ich war wohl schon immer ein klein wenig sonderbar und verbrachte bereits in meiner Kindheit viel Zeit damit, über die Welt nachzudenken. Fantasie, Vorstellungskraft sowie eine stark ausgeprägte natürliche Neugierde waren hierbei stets meine treuesten Begleiter.

Das Geheimnis dahinter, warum ich so geworden bin wie ich bin, liegt wohl darin verborgen, dass ich es stets vermieden habe, ein Erwachsener zu werden!

2011 beendete er erfolgreich seine Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit.
Von nun an konnte er sich voll und ganz auf sein persönliches Studium der Philosophie konzentrieren.

Mit 21 Jahren verliebte ich mich endgültig in die Philosophie und schließlich auch in die Gedankenwelt Arthur Schopenhauers.
"Es war ein langer, einsamer sowie steiniger Weg.
Doch bereut habe ich es nie, ihn gegangen zu sein!"

*Der Antrieb unseres Autors liegt darin, komplexe und nur schwer zu verstehende philosophische, gesellschaftskritische sowie naturwissenschaftliche Themen so simpel und anschaulich wie möglich der breiten Bevölkerung zugänglich zu machen.

Kein leichtes Unterfangen.

Doch eines, welches sich zu versuchen lohnt!"

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.