Das Kochbuch zur 21-Tage Stoffwechselkur - Das Original-: Rezepte für die Zeit danach

Das Kochbuch zur 21-Tage Stoffwechselkur - Das Original-: Rezepte für die Zeit danach

Schlank bleiben und Übergewicht auf Dauer vermeiden

Arno Schikowsky

ePUB

8,6 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783981777680

Verlag: Schikowsky Gbr

Erscheinungsdatum: 16.05.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses Kochbuch ist die ideale Ergänzung zum Bestseller "Die 21-Tage Stoffwechselkur -das Original-". Nachdem mit der Stoffwechselkur nun viele positive Erfahrungen gesammelt wurden, war es eine logische Konsequenz dieses 2. Buch herauszubringen. Viele tolle Rezepte Rezepte für gesundes Leben und Gewichtsregulierung sind in diesem Buch enthalten. Von Frühstück über Hauptgerichte bis hin zu weihnachtlichen Rezepten, vegetarische Gerichten, Smoothies und noch vieles mehr. Außerdem eine kleine Einführung wie die Kur funktioniert. Dazu haben die Autoren Nächtelang das Internet durchforstet, Ernährungsbücher und -zeitschriften gelesen, unzählige Gerichte zubereitet, verändert, Neues ausprobiert, Fehlversuche entsorgt, probiert, probieren lassen, Zubereitungszeiten ermittelt, Nährwertangaben errechnet und letztendlich ihre Favoriten gekürt. Bei der vielfältigen Auswahl ist für jeden etwas dabei: Fisch- und Fleischgerichte, vegetarische Gerichte, Brot und Brötchen, Smoothies, Kuchen, Muffins und Desserts. Mit den richtigen Rezepten macht Kochen Spaß und ist gar nicht so kompliziert. Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass trotz ständigem Bemühen die Ernährung zu verbessern alleine dadurch eine optimale Versorgung mit Vitalstoffen unwahrscheinlich ist, da der steigende Bedarf (z.B. durch Medikamente oder Umweltgifte) bei gleichzeitig verringertem Energiebedarf (Durch Reduzierung der körperlichen Arbeit können wir im Vergleich zu früher nur noch die Hälfte essen.) und absinkendem Gehalt in der Nahrung (So hat sich z.B. der Gehalt an Vitamin C in Erdbeeren von 1985 bis 2002 um 87% verringert) zunehmend unsere Versorgung verschlechtert.
Arno Schikowsky

Arno Schikowsky

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.