Das Lichtbuch

Das Lichtbuch

Lichtphänomene in Natur und Umwelt

Marc Solioz

Hardcover

192 Seiten

ISBN-13: 9783753478845

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.06.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
37,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
"Das Lichtbuch" erklärt alle wichtigen Licht- und Schattenphänomene und gibt Hinweise, wie und wo in Natur, Umwelt und Siedlungsgebieten man sie beobachten kann. Es beinhaltet zudem viele einfache Experimente mit Hausmitteln, um Lichtphänomene verständlich zu machen. Die Erklärungen sind unterstützt von über hundert Illustrationen und Bildern von Künstlern. Die Themenwahl reicht von der Funktion unserer Augen über die Erzeugung von Licht und Farbe, Laserlicht, Holographie, Reflexion, Brechung, Beugung, Interferenz, Fluoreszenz und Biolumineszenz bis hin zu polarisiertem Licht.

Polarisiertes Licht ist in Natur und Umwelt allgegenwärtig. Jede glatte, nichtmetallische Oberfläche wie stilles Wasser, Glasscheiben oder glänzende Autos reflektieren Licht in polarisierter Form. Auch das Licht des blauen Himmels ist, je nach Sonnenstand polarisiert. Damit der Leser polarisiertes Licht erleben kann, liegt dem Buch ein Polarisationsfilter bei. Es ist auch beschrieben, wie man lernen kann, polarisiertes Licht mit den nackten Augen zu sehen.

Die Funktionsweise unserer Augen ist in einigem Detail beschrieben, denn die Augen zu verstehen, eröffnet neue Möglichkeiten des Sehens. Entdecken sie Sehkräfte, die sie nicht kannten. Schärfen sie ihre Augen für Licht, Schatten und Farbe und entdecken sie peripheres Sehen. Bauen sie ein Mini-Periskop für erweitertes, dreidimensionales Sehen.

Alle in diesem Buch beschriebenen Phänomene sind relativ häufige Erscheinungen und sind so erklärt, dass sie dem interessierten Laien zugänglich sein sollten. Es wurde bewusst darauf verzichtet, seltene Erscheinungen wie Polarlichter oder nachtleuchtende Wolken zu besprechen. Für Leser mit weitergehendem Interesse sind die Formeln der wichtigsten optischen Gesetzmässigkeiten aufgeführt, sind aber nicht notwendig für das Verständnis des Textes. Ein umfangreiches Glossar und eine Beschreibung der wichtigsten digitalen Dateiformate runden Das Lichtbuch ab.
Das Lichtbuch ist kein Photobuch von Naturphänomenen, sondern es soll helfen, diese zu verstehen. Der Leser soll Streifzüge in die Natur unternehmen und die Beobachtungen und die schönen Photographien selbst machen. Aber das Buch führt an neue Lichtphänomene und Seherlebnisse heran. Jedes Kapitel ist eigenständig und Das Lichtbuch kann auch wie ein Nachschlagewerk verwendet werden. Wenn man sich Zeit nimmt, führt es sicher zu einigen Aha-Erlebnissen!
Marc Solioz

Marc Solioz

Marc Solioz, 1948 in Zürich geboren, lebt mit seiner Frau in Bern. Nach unzähligen wissenschaftlichen Publikationen ist "Das Lichtbuch" sein zweites Sachbuch. Schon als Kind interessierten ihn Naturphänomene und die Biosphäre und entsprechend studierte er Ingenieurwissenschaften in Zürich und Biochemie in den USA. Nebst seinen Forschungsarbeiten über Energiegewinnung durch Zellen und Spurenelemente in der Natur war er als Editor für diverse wissenschaftliche Zeitschriften tätig. Zudem arbeitete er für verschiedene regulatorische Behörden im In- und Ausland als Berater. In seiner Freizeit boten ihm Segeltörns Gelegenheit zu vielen interessanten Naturbeobachtungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.