Das Thread Kompendium für Delphi RAD-Studio

Das Thread Kompendium für Delphi RAD-Studio

2. Auflage

Marco Forestier

Band 3 von 4 in dieser Reihe

Paperback

126 Seiten

ISBN-13: 9783753404578

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.02.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
29,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
In diesem Buch wird beschrieben, wie Threads erstellt und in Programme eingebunden werden. Das Ganze geschieht anhand von Beispielen, die jeder in seiner eigenen Entwicklungsumgebung nachbauen kann. Es wird ausführlich darauf eingegangen, wie Threads erstellt, gestartet, pausiert und gestoppt werden. Es wird ebenso beschrieben, auf was man als Entwickler besonders achten sollte. Im Buch werden alle dazugehörigen Sourcecodes vollständig abgedruckt!

Aus dem Inhalt:
1. Grundlagen
1.1 Was versteht man unter Kapselung
1.2 Was ist ein Thread
1.3 Grundlegendes über Threads
1.4 Wozu werden Threads eingesetzt
1.5 Grundlegendes über Sourcecode
2. Thread-Variabelen
3. Einen Thread initialisieren
3.1 Wie und warum Sie einen Thread initialisieren sollten
3.2 Eine Standard-Priorität zuweisen
3.3 Den Freigabezeitpunkt von Threads festlegen
4. Thread-Methoden
4.1 Die Thread-Methode Execute
4.2 Methode Setname
4.3 Methode VCLSync
5 Ein Single Thread
5.1 Wie Sie einen Thread starten
5.2 Wie Sie einen Thread pausieren
5.3 Wie Sie einen Thread fortsetzen
5.4 Wie Sie einen Thread beenden
6 Multi-Thread mit Instanzen
6.1 Das VCL-Fenster
6.2 Mehrere Threads gleichzeitig starten
6.2.1 Die Thread-Klassen
6.2.2 Die Thread-Daten
6.2.3 Der Constructor
6.2.4 Das Starten der Threads
6.3 Auf andere Threads warten
6.3.1 Auf die Beendigung von Thread-Operationen warten
6.4 VCL-Fenster aktualisieren 70
6.5 Suspend und Resume
7 Exceptions behandeln
8 Critical Sektion
8.1 Globale Critical Section
Marco Forestier

Marco Forestier

Marco Forestier arbeitet seit über 30 Jahren in der Software-Entwicklung. Heute arbeitet er als externer Software-Architekt an Projekten im Delphi Umfeld.

Geboren wurde er 1968 in Mainz, wo er auch aufgewachsen ist. Nach seinem Fachhochschul-Abschluss hat er eine Ausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann gemacht. Noch während der Schulzeit gründete er eine Firma die sich mit der Entwicklung von Individual-Software beschäftigte.

Zitat:
"Kennengelernt habe ich die Programmiersprache Pascal Anfang der '80er. Seit jener Zeit verwende ich Pascal, also die Sprachbasis von Delphi in der Software-Entwicklung. Von den Zeiten, als Borlands Turbo Pascal aktuell war bis zum heutigem RAD Studio® von Embarcadero, hat sich nicht nur der Compiler, sondern auch die Entwicklungsumgebung unglaublich weiter entwickelt. Der Sprachumfang ist durch die Objekte und deren Methoden immens gewachsen. Trotz dieser mächtigen Entwicklungsumgebung gab es für mich keine schönere Beschäftigung, als meine eigene Befehls-Bibliothek über die Jahre hinweg aufzubauen."

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.