Denn ihr könnt mich nur einmal töten

Denn ihr könnt mich nur einmal töten

Bericht aus einer fremden Welt: Drogendeal und Auftragsmord, der alltägliche Wahnsinn im Knast und mein Überleben

Dennis Bauers , Vito von Eichborn (Hrsg.)

Paperback

260 Seiten

ISBN-13: 9783848285389

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.03.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,49 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
„Das liest sich fesselnd wie ein Roman aus einer Parallelwelt und geschieht doch alles gewissermaßen nebenan.“

Carl „Cowboy“ Johnson ist Mitglied der Aryan Brotherhood, einer berüchtigten Gefängnisgang. Bereits in frühester Kindheit war sein Leben von Gewalt und Verbrechen geprägt. Während seiner Odyssee durch verschiedene Strafanstalten arbeitete er sich zu einem Anführer innerhalb der Aryan Brotherhood hoch. Doch
auch schon vor seiner Inhaftierung war sein Leben alles andere als einfach. Nach der Trennung seiner Eltern lebte er einige Jahre in der Obhut einer Pflegefamilie und im Anschluss danach in einer Erziehungsanstalt für Jugendliche. Auf den Straßen Kaliforniens lebte er ein Leben auf der Überholspur, das ihn schließlich ins
Gefängnis brachte.
Alice Baker ist eine Achterbahnfahrt durch Carl Johnsons Leben. Emotional, bösartig, ungeschminkt und ehrlich. Die Intensität seiner Worte ist schmerzhaft und verstörend, bis zum bitteren Ende.
Dennis Bauers

Dennis Bauers

Dennis Bauers ist ein deutscher Werbegrafiker und Schriftsteller. Er hat im Jahr 2000 seinen Abschluss im Fach Mediengestaltung gemacht und seitdem als Freelancer für diverse Projekte gearbeitet. Sein Hauptinteresse liegt im Bereich der „True Crime Stories“.
Während seiner Recherchen in europäischen, mittel- und nordamerikanischen
Krisengebieten wie Guatemala, El Salvador, bestimmten Regionen
der USA und Europa hat er umfassendes Wissen über das internationale organisierte Verbrechen und die Gangkultur diverser Länder gesammelt.

Vito von Eichborn

Vito von Eichborn (Hrsg.)

Vito von Eichborn war Journalist, dann Lektor im S. Fischer Verlag, bevor er 1980 den Eichborn Verlag gründete, dessen Programm noch heute ein breites Spektrum umfasst: Humor, Kochbücher und Ratgeber, Sachbücher aller Art, klassische und moderne Literatur sowie die Andere Bibliothek. Nach seinem Ausstieg im Jahre 1995 war er u. a. Geschäftsführer bei Rotbuch/
Europäische Verlagsanstalt und sechs Jahre Verleger des Europa-
Verlags. Seit 2005 ist Vito von Eichborn selbständig als Publizist tätig und fungiert seit März 2006 als Herausgeber der Edition BoD.

Rezension: Denn ihr könnt mich nur einmal töten - Carl "Cowboy" Johnson

mary-buecherblog.blogspot.de

Juni 2013

(...) Das Buch berichtet offen, ehrlich und brutal, wie der Alltag in US-amerikanischen Gefängnissen aussieht. Anfangs war ich nicht wirklich überzeugt von dem Buch und dachte mir "Ja, typischer Krimineller eben". Doch je weiter man in Johnsons Leben und seine Gefühlswelt blickt, umso mehr tut er einem leid und man wünscht ihm ein positives Ende.(...)
(...) Auch wenn man kein Freund von Rassismus, Gewalt und Mord ist, sollte man dieses Buch gelesen haben - man bekommt die Chance, in das Leben eines Schwerverbrechers zu blicken, die man womöglich nie wieder bekommen wird.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.