Der Beziehungsphobiker

Der Beziehungsphobiker

Das 90 Tage Wunder

Valentina Fürst

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

652,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783734707315

Verlag: BoD E-Short

Erscheinungsdatum: 09.09.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
0,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Haben Sie Liebeskummer oder wissen Sie nicht weiter, weil ein geliebter Mensch Sie verlassen hat oder Sie fürchten, dass er es demnächst tun wird?

Wissen Sie nicht, warum er/sie sich immer wieder von Ihnen zurückzieht, gerade dann, wenn es gerade gut mit Ihnen Beiden läuft?

Können Sie Ihren/Ihre Partner/in einfach nicht mehr verstehen?

Würden Sie gerne erfahren, was Sie tun müssen, um ihn oder sie aus der Höhle zu locken?

In der Praxis eines Beziehungscoaches treten immer wieder sehr ähnliche Fälle mit den selben Schwierigkeiten auf. Und damit wiederholen sich die Hilfestellungen bzw. die Lösungsvorschläge. Deshalb wurde ich schon häufiger gebeten, die Fälle und deren Problemlösungen in einem kleinen Büchlein zusammenzufassen. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

Dieser Ratgeber beschreibt aktuell nur eine Variante des Beziehungsphobikers; diese kommt jedoch am weit aus häufigsten vor.
Da diese Form überwiegend bei Männern und weniger bei Frauen vorkommt und mein Kundenstamm zu 95% weiblich ist, habe ich die Lösungsstrategie bewusst für Frauen formuliert. Dieser Ratgeber wird laufend erweitert; in weiteren Auflagen kommen andere Ausprägungen dazu.
In dem hier – stellvertretend – beschriebenen Fall geht es um eine Form des »Beziehungsphobikers«, der mit seiner – meistens im Alter von 5 – 8 Jahren erworbenen – Angst vor Intimität jede sich entwickelnde und damit intensivierende Beziehung an einer bestimmten Stelle sabotiert. Dieses Verhalten ist natürlich vollkommen unbewusst und von dem Beziehungsphobiker so auch nicht gewünscht.
Wenn Sie ein bestimmtes Ablaufschema in seinen vergangenen Partnerschaften erkennen können oder er immer auf den gleichen Typ steht, lässt das auf fehlende Bereitschaft bzw. eine Form der Angst vor Intimität schließen. Vielleicht neigt er dazu, „Soll-Bruchstellen“ in seine Beziehungen einzubauen:

Auch wenn Sie hier Ratschläge erhalten, wie Sie die Klippe dieses speziellen Hindernisses überwinden, kann dieses eBook auf keinen Fall sämtliche Fragen klären oder den Besuch eines fachkundigen Beraters ersetzen.
Valentina Fürst

Valentina Fürst

Valentina Fürst lebt und arbeitet im Fünfseenland.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.