Der Fabrizierer

Der Fabrizierer

Leben & Tod für ein großartiges Gemälde

Z J Galos

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

380,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783753414454

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Pablo verlässt Südafrika für Athen, wo er seine künstlerischen Talente verwirklicht. Jo wird sein Modell, sie verlieben sich und sie hilft ihm bei seiner ersten Vernissage.

Während eines Workshops für Malerei, befreundet sich Pablo mit Mario. Die Galerie der Akademie der Schönen Künste, in der historischen Plaka in Athen, ist für Pablo eine bedeutende Gelegenheit. In einem Workshop für Malerei befreundet sich Pablo mit Mario, der ihm hilft in der Galerie der Akademie der Schönen Künste, sein Apollo Fries auszustellen. Jos Ex-Mann ist auf Pablo eifersüchtig und verletzt ihn mit einem Schuss.

Alica, Pablos Facebook Freundin, hat ihn nach Bratislava eingeladen. Sie fühlt sich von Pablo angezogen, steht Modell für ihn und liebt ihn. Pablo lernt Herrn T. kennen, der ihm einen Job in seinem Art Shop anbietet. Nike, seine Assistentin, mag Pablo sofort und steht für ihn
Modell. Ein 'dunkler Mann' erscheint und kauft eine Pablo-Kopie. Tommy will mehr Kopien. Lisa, Tommys Freundin, verkauft alle Kopien in Shanghai, und eröffnet Art Shop Paris. Pablos Gemälde ist verschwunden. Kann Pablo und Danny es rechtzeitig für die Vernissage wiederfinden? Tommy lehnt ab dem 'Dunklen Mann' Lösegeld für Pablos Gemälde zu
zahlen. Ein Molotov Cocktail wird in das Art Shop Paris geworfen. Pablo, Jacques, Danny und die Polizei verfolgen den 'dunklen Mann, der sie alle in einen Kampf verwickelt und verletzt. Jacques schießt auf den 'Dunklen Mann' und verletzt ihn. Pablo besucht Lisa und seine Freunde im Spital. Sie freuen sich ein Wiedereröffnen des Art Shop Paris.
Z J Galos

Z J Galos

Geboren im mittleren Burgenland, nahe der ungarischen Grenze, hat er als junger Mann, die Schrecken der diktatorischen Unterdrückung einer Nation erlebt, die der Auslöser für die ungarische Revolution im Jahr 1956 wurde. Er beendete seine Ausbildung in Kunst und Architektur in Wien, heiratete und nahm einen Dampfer zum Kap der Guten Hoffnung, nach Afrika. Ein Abenteuer das ihn seit seiner Kindheit verfolgte. Er hatte Tiere von Afrika für seine Kunstkurse gezeichnet, aber nun war es an der Zeit diese in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen.
Er begegnete einer Palette von verschiedenen Menschen und Kulturen, arbeitete als Zeichner in einem Ingenieurbüro, als Architekt für ein Kulturzentrum, als Koordinator für Handwerker und Professionelle. Von seinen Sprachkenntnissen konnte er während seiner Reisen durch das südliche Afrika guten Gebrauch machen.
Während einer Reise durch Lesotho, zeigte ihm ein lokaler Künstler Felsenmalereien mit ihren starken überzeichneten Konturen, die charakteristische Bewegungen der Tiere und Menschen darstellten. Es machte auf ihn einen bleibenden Eindruck und beeinflusste seine künstlerische Arbeit.
Seine Zeichnungen und Diapositive wurden während einer Übersiedlung verloren, aber ein weiteres Studium des San-Volkes erweckte sein Verlangen, sich durch seine eigene Kunst auszudrücken. Er füllte Skizzenbücher mit Zeichnungen und Notizbücher mit Poesie und Prosa. Während einer erneuten Reise zu den Hauptstädten Europas, erlebte er, dass das Band der Kunst frei und grenzenlos ist, und sich über Kontinente in die Welt hinausstreckte.
Im Laufe einer Kunstreise durch Griechenland, wo er einen Kreis von Poeten und Künstlern kennenlernte, wurde er ermuntert seine Kunst fortzusetzen. Eine Poetin, die seine Gedichte kritisierte, lehrte ihn mehr Verständnis für die Werke berühmter griechischer Dichter, um seine eigene Ausdrucksweise weiterzuentwickeln.
Zurück in Südafrika, besuchte er Workshops von Writers Write für Schreiben und Poesie. Diese interaktiven Tätigkeiten öffneten die Schleusen seiner Kreativität.
Er beschloss eine Reise nach Griechenland, um Stätten der Antike aufzusuchen, über die klassische Antike nachzulesen, und um Übersetzungen von griechischer Poesie und Prosa zu studieren.
In 2013/14 ließ er sich in Klosterneuburg-Weidling nieder, wo der Poet Nikolaus Lenau begraben ist. Franz Kafka hatte hier Zeit verbracht. Ihre Werke werden stets eine Inspiration für ihn sein.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.