Der Kurier des Zaren

Der Kurier des Zaren

Illustrationen von Jules Férat

Jules Verne

Hardcover

452 Seiten

ISBN-13: 9783966620628

Verlag: Boer

Erscheinungsdatum: 06.04.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
38,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Buch wird von Kritikern als eines der besten Werke von Jules Verne bezeichnet. Im Gegensatz zu den sonst sehr nüchternen techniklastigen Werken von Verne zeichnet es sich durch einen lebendigen Stil sowie eine anschauliche Landschaftsschilderung aus.

Inhalt
Die Handlung spielt in Rußland. Erzählt wird die Geschichte des Sibiriers Michael Strogoff, eines Offiziers, der als Kurier im Dienste des Zaren steht. Als infolge eines Aufstands der Tataren in Sibirien die Telegraphieverbindungen unterbrochen sind, erhält Strogoff den Befehl, eine Depesche nach Irkutsk zu bringen. Mit der Nachricht soll der Großfürst, der Bruder des Zaren, vor dem Verräter Iwan Ogareff gewarnt werden.
Jules Verne

Jules Verne

Jules Verne (1828-1905), französischer Schriftsteller, gilt als einer der Begründer der Science-Fiction-Literatur. Verne wuchs im Reederviertel der Hafenstadt Nantes auf und verbrachte seine Schulzeit auf katholischen Privatschulen seiner Heimatstadt. 1846 ging er zum Jurastudium nach Paris. Schon als Student begann er zu schreiben und pflegte den Kontakt zu Literaten wie Alexandre Dumas. Nach Abschluß des Studiums wurde er 1852 Sekretär des Intendanten des Pariser Théâtre-Lyrique. Zugleich schrieb er weiterhin Erzählungen mit unterschiedlicher Thematik. 1859 und 1861 unternahm er mit dem befreundeten Komponisten Aristide Hignard Schiffsreisen nach Schottland und Norwegen, die ihm die Welt der Seefahrt erschlossen. 1862 lernte er den Jugendbuchverleger Pierre-Jules Hetzel kennen. Dieser brachte seinen ersten Science-Fiction-Reiseroman »Cinq semaines en ballon« (Fünf Wochen im Ballon) heraus. In den folgenden Jahren schrieb er zahlreiche Romane, u. a. »Voyage au centre de la Terre« (Reise zum Mittelpunkt der Erde, 1864), »De la Terre à la Lune« (Von der Erde zum Mond, 1865), »Autour de la Lune« (Reise um den Mond, 1869), »Vingt mille lieues sous les mers« (Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer, 1869). 1872 kam als sein größter Erfolg »Le Tour du monde en 80 jours« (Reise um die Erde in 80 Tagen) heraus. 1876 erschien der in Sibirien spielende Abenteuer-Politkrimi »Michel Strogoff« (Der Kurier des Zaren). 1888 begann er, sich kommunalpolitisch zu betätigen, und wurde mehrfach in Amiens in den Stadtrat gewählt, wobei er zunächst eher der linken, später der rechten Mitte angehörte und sich für Stadtplanung und das städtische Theater engagierte. Am 17. März 1905 erlitt Jules Vernes einen Diabetesanfall und starb einige Tage später. [Wikipedia]

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.