Der römische Statthalter

Der römische Statthalter

Oder: Schlachtet Pontius Pilatus!

Sighard Wilhelm

Paperback

484 Seiten

ISBN-13: 978-3-8448-4021-6

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.07.2012

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
24,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Als Pilatus vom Kaiser Tiberius zum Präfekten von Judäa ernannt wurde, da dachte Pilatus, eine große Aufgabe erwarte ihn. Eine Aufgabe, die seine gestaltende Hand erfordere.
Er wollte die Region wirtschaftlich entwickeln, den Handel beleben, Jerusalem mit einem Aquädukt in saubere Zeiten führen, die Steinigung von Ehebrecherinnen unterbinden. - Die zahlreich im Land ansässigen Griechen und Syrer und ein weltoffener Teil der jüdischen Einwohner unterstützen seine Bemühungen vorbehaltlos. Doch religiöse und – wie wir heute sagen würden – nationalistische Extremisten verbreiten Terror. Attentate, Morde, Überfälle sind an der Tagesordnung. Wer sich um Ausgleich bemüht, ist schon so gut wie tot. Kaum angekommen, den ersten Mordanschlag knapp überlebt, muss der Statthalter seine Ziele neu formulieren. "Wie befriedet man einen solchen Konflikt?" fragt Pilatus seine Berater jahrein jahraus. Und wie kann man in solch einer Region glücklich werden?
Sighard Wilhelm

Sighard Wilhelm

Prof. Dr. Sighard Wilhelm hat Jura und Geschichte studiert. Er veröffentlichte zahlreiche Fachaufsätze und mehrere Sachbücher. Als Professor für Betriebliches Rechnungswesen hat er künftige Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausgebildet. Er unterrichtete regelmäßig auch europäische Verfassungs-, Ideen- und Wirtschaftsgeschichte. Seine historischen Romane:
- Das Geschenk (Roman mit drei Römischen Kaisern).
- Der römische Statthalter. Oder: Schlachtet Pontius Pilatus!
- Die Sandrachs. Roman einer Familie in der Bonner Republik.
Band 1: 1945 - 1970. Band 2 in Vorbereitung.
- Lucius, Caesar und beste Freunde, Band 1: Der Prozess gegen Verres - in Vorbereitung. Besuchen Sie ihn auf www.sigis-seiten.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.