Der Seele auf der Spur

Der Seele auf der Spur

Horst Grabosch

Romane & Erzählungen

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783755778875

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.04.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Künstlerwelten treffen in ungewöhnlich persönlicher Nähe auf bürgerliche Lebensentwürfe. Der Bonvivant Bodo und die Lehrerin Gudrun leben in einer entspannten, kinderlosen Ehegemeinschaft bis Bodo auf die Idee kommt, sich einmal als Lebensberater zu versuchen. Sein erster Klient ist ein 66-jähriger Rentner, der nur geheimnisvoll Alexis genannt werden will. Alexis hadert mit seiner Lebensgeschichte und erwartet von Bodo sich an der Suche nach der Seele zu beteiligen, um sein scheinbar planloses Leben zu vereinfachen. Bodo gerät durch die Auseinandersetzung mit der Geschichte seines Klienten etwas aus der Bahn, was die Beziehung zu Gudrun belastet. Als Gudrun dann auch noch mit den Bösartigkeiten der fast namensgleichen Schülerin Alexa konfrontiert wird, bekommt die Beziehung erstmalig Risse. Gudrun sucht Rat bei der mütterlichen Freundin Elke, die mit ihrem Mann Hans eine Traditionsbäckerei betreibt. In dem vertraulichen Gespräch unter Frauen muss Gudrun einige unangenehme Wahrheiten einstecken und entdeckt, dass das vermeintlich unproblematische Leben von Elke und Hans auch turbulente Momente hat. Am Ende gelingt es Bodo und Gudrun zurück zu ihrer Gelassenheit zu finden. Obwohl Bodo bei seiner Beratung vollkommen unprofessionell agiert, erfährt Alexis bereits nach der sechsten und letzten Sitzung einen erstaunlichen Sinneswandel. Elke und Hans geben ihr Geschäft auf und gehen in den Ruhestand. Alexa trifft eine dramatische Entscheidung.
Horst Grabosch

Horst Grabosch

Horst Grabosch wurde 1956 in Wanne-Eickel geboren und studierte bis 1979 Germanistik, Philosophie und Musikwissenschaft in Bochum und Köln. 1984 schloss er ein Studium zum Orchestertrompeter an der Folkwang-Musikhochschule in Essen ab. Bis 1997 arbeitete er als freiberuflicher Musiker und musste nach einem Burnout diesen Beruf aufgeben. Danach absolvierte er eine Umschulung zum Informationstechnologen bei Siemens-Nixdorf in München und arbeitete als freiberuflicher Informationstechnologe. Heute lebt er als Produzent von elektronischer Musik und Schriftsteller im bayerischen Oberland.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite