Der Tod ist mein einziger Freitag

Der Tod ist mein einziger Freitag

Benachrichtigungen aus dem fortgesetzt aussichtslosen Bemühen, ein gläubiger Mensch zu sein

Knut Stang

Hardcover

88 Seiten

ISBN-13: 9783833497162

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.04.2007

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Zwischenergebnis einer fortgesetzten Auseinandersetzung mit den Themen Sterblichkeit, Religion und Gewalt. Fragmentierte Lyrik im Sine des Neobarock und der in früheren Schriften des Autors definierten Rückkehr zu einer Unbedingtheit in der künstlerischen Sprache.
Knut Stang

Knut Stang

Knut Stang: Günstigstenfalls selbst eine Proteische Person. Historiker, Informatiker, Berater, Lyriker, Bildhauer, Sänger, Grafiker, Romancier, Publizist. Vielleicht vor allem ein unentwegter Grenzzänger entlang von Demarkationslinien, die sonst kaum jemand sehen kann. Oder sehen will. Und auf Verbindungslinien, die auch sonst kaum einer findet. Oder finden will.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.