Der Tote auf Gleis 2

Der Tote auf Gleis 2

Kriminalroman

Günter Fanghänel

Paperback

188 Seiten

ISBN-13: 9783735790842

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.11.2013

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Im Mai 2013 wird auf Gleis 2 in Weida-Altstadt nach der Abfahrt eines Güterzuges ein Toter gefunden. Bei einem Banküberfall in Weida hat es auch einen Toten gegeben. Hängen beide Fälle zusammen? Im Verlauf der Ermittlungen stellt Kriminalhauptkommissar Günter Schreiber fest: "Wir haben es mit einem Banküberfall zu tun, bei dem eine Waffe verwendet wurde, die eigentlich auf dem Grund eines Stausees liegt, und bei dem ein Täter beteiligt ist, der seit 2004 tot sein soll. Das ist alles höchst merkwürdig." Die Spuren führen zurück bis ins Jahr 2002 und auch nach Thailand. In mühevoller Kleinarbeit gelingt es der Geraer Mordkommission auch diesen Fall zu lösen.
Günter Fanghänel

Günter Fanghänel

Günter Fanghänel, geb. 1935 in Zeulenroda/Thür., ist promovierter und habilitierter Mathematikdidaktiker.
Auf seinem Fachgebiet hat er in diversen Fachzeitschriften zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Er ist Mitautor von Lehrbüchern und Schülermaterialien. 2009 ist von ihm das populärwissenschaftlichen Buch Zauberlehrlinge und Zahlen (ISBN 978-3-8370-8327-9) erschienen.
Günter Fanghänel lebt seit vielen Jahren in Eppertshausen/Hessen. Die Tote in Kabine 8032 ist sein dritter Kriminalroman.
Auch in seinen ersten beiden Kriminalromanen Der Tote vom Teufelstal. (ISBN 978-3-8448-1229-9) und Der Tote auf Gleis 2 (ISBN 978-3-7322-8498-6) ermitteln die Geraer Kriminalisten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.