Der Ursprung biblischer Mythen

Der Ursprung biblischer Mythen

Die Enträtselung christlicher Glaubensvorstellungen

Árpád Baron von Nahodyl Neményi

Paperback

388 Seiten

ISBN-13: 9783734775222

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.03.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
16,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Welche uralten heidnischen Mythen stecken hinter den bekannten Geschichten der Bibel, z. B. von Kain und Abel, Noah, Adam und Eva, der Sintflut, Jesus, Maria, den Aposteln oder dem Paradies? Hier finden sich Antworten, die uns helfen, die Bibel in ihrer ursprünglichen Bedeutung zu verstehen.
Es handelt sich dabei in den meisten Fällen um Gottheiten und ihre Mythen, die von den Schreibern der Bibel bewußt übernommen wurden. In dem Buch wird gezeigt, daß Eva eigentlich eine Göttin ist, daß es sich bei der Auseinandersetzung von Kain und Abel um den Mythos des Streites von Wintergott und Sommergott handelt und daß hinter vielen christlichen Heiligen bekannte Götter stehen, die im Gewande des Heiligen in der christlichen Zeit weiterverehrt werden konnten.
Auch der Begründer des Christentums, Jesus, hat Gottheiten als Vorläufer, die Kreuzigung ist ein ursprünglicher Einweihungsmythos und die Apostel haben deutliche Bezüge zu heidnischen Göttern und dem Tierkreis. Die wichtigen Figuren der Bibel, Jachveh (Gott), Elohim (Götter), Satan, und die Erzengel werden ausführlich entschlüsselt.

Dieses Buch will helfen, das Verständnis der Bibel und des Christentums zu verbessern, indem es aufdeckt, woher die Geschichten stammen, die wir bisher zu unrecht für biblisch und christlich hielten.
Árpád Baron von Nahodyl Neményi

Árpád Baron von Nahodyl Neményi

Baron v. Nahodyl Neményi (geb. 1958) befaßt sich seit über 35 Jahren mit esoterisch-spirituellen Themen, insbesondere mit den naturreligiösen Vorstellungen unserer heidnischen Vorfahren, die er in zahlreichen Büchern unter dem Pseudonym ″Géza von Neményi″ seit 1988 vorgestellt hat.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.