Der Windows 10 Pannenhelfer

Der Windows 10 Pannenhelfer

Probleme erkennen, Lösungen finden, Fehler beheben

Wolfram Gieseke

Paperback

180 Seiten

ISBN-13: 9783739245676

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.02.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Früher oder später erwischt es jeden mal. Gestern noch lief Windows flott und problemlos, aber jetzt ist der Wurm drin. Der PC startet nicht mehr oder nur noch langsam, Windows läuft in Zeitlupe oder friert immer wieder ein. Angeschlossene Hardware funktioniert nicht (mehr), immer wieder tauchen Fehlermeldungen am Bildschirm auf oder Windows startet einfach unvermittelt neu und nicht gespeicherte Arbeit geht verloren.
Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie Sie in solchen und weiteren Fehlersituationen richtig vorgehen. Von einfachen, schnellen Hilfsmaßnahmen bis zur komplexen Problemanalyse zeigt er Ihnen in praktischen, gut nachvollziehbaren Anleitungen Schritt für Schritt, was zu tun ist. Dabei kommen sowohl Windows-Bordmittel als auch frei verfügbaren Spezialprogramme zum Einsatz. Das Ziel ist stets, möglichst schnell wieder zu einem störungsfreien System zu gelangen, ohne Daten zu verlieren oder andere Kollateralschäden in Kauf nehmen zu müssen.
Egal ob bei einem akuten Fehler oder als Vorbereitung für den nächsten Störfall: Mit dem Pannenhelfer sind Sie für jede Windows-Notlage gut gerüstet und haben das nötige Bordwerkzeug, um im Falle eines Falles schnell und zielgerichtet selbst eingreifen zu können.
Diese Szenarien werden ausführlich behandelt:
- Wenn Windows nicht mehr hochfährt
- Wenn Windows langsam startet
- Wenn Windows langsam oder stotternd läuft
- Wenn Windows Fehler meldet oder abstürzt
- Wenn Windows-Updates Ärger machen
- Wenn Hardware oder Treiber nicht funktionieren
- Wenn es Probleme mit USB-Geräten gibt
- Wenn der PC nicht mehr startet
- Optimal für der Ernstfall vorbereiten
Aus dem Inhalt:
- Den Bootsektor reparieren
- Windows mit der Startproblembehandlung reanimieren
- Beschädigte Systemdateien wiederherstellen
- Dateien von einem defekten Windows retten
- Vergessene Windows-Passwörter zurücksetzen
- Eine automatisch Analyse des Startvorgangs durchführen
- Mit der Leistungsüberwachung Flaschenhälse identifizieren
- Software-Hänger per Prozessmonitor überwachen
- Wer oder was verursacht Abstürze mit Bluescreen?
- Den Arbeitsspeicher auf Defekte testen
- Windows durch ein In-Place-Upgrade reparieren
- Die Windows-Update-Funktion zurücksetzen
- Wenn Windows nach einem Update nicht mehr startet
- Probleme mit Standby-Modus und Energiesparen beheben
- USB-Probleme mit der Leistungsüberwachung analysieren
- Die praktischen Sysinternals-Tools als Netzlaufwerk einbinden
- Den abgesicherten Modus ins Startmenü einfügen
- und vieles mehr...
Wolfram Gieseke

Wolfram Gieseke

Das Interesse an allem Digitalen wurde bei Wolfram Gieseke in der Schulzeit geweckt, wo ihn bei den damals beliebten Homecomputern (C64 & Co.) schon damals das Programmieren mehr als das Spielen interessierte.
Nach dem Abitur studierte er ab 1991 an der Universität Osnabrück "Computerlinguistik und Künstliche Intelligenz". Eine interessante Zeit, denn sie fiel zusammen mit einigen umwälzenden Entwicklungen in der IT-Welt. Zu Beginn des Studiums waren PCs noch riesige Kästen, die man kaum alleine tragen konnte. Am Rechenzentrum der Uni saß er an monochromen Terminals und kommunizierten via "BITnet". Ein paar Jahre später lief man mit Notebooks rum und es gab sogar schon die ersten PDAs (Newton & Co.) - heute würde man Smartphones dazu sagen. In der Zwischenzeit war auch das "Internet geboren" und mit Mosaic gab es den ersten Webbrowser.
Während des Studiums hatte Wolfram Gieseke einen Hiwi-Job, bei dem er das Netzwerk eines Fachbereichs betreute und Mitarbeiter sowie Kommilitonen in den Standardanwendungen, Internet usw. schulte. Irgendwann ergab sich über einen Studienkollegen die Gelegenheit, an einem Buch zum Thema Internet mitzuarbeiten. Das war der Einstieg in die "wunderbare Welt" des Fachbuchautor-Daseins. Und wo es schon mal so gut lief, blieb er dann einfach dabei.
Mittlerweile kann Wolfram Gieseke auf eine Vielzahl von veröffentlichten Büchern zurückblicken, die teilweise in mehrere andere Sprachen übersetzt und weltweit fast eine Million Mal verkauft wurden.
Heute lebt er mit seiner Frau und zwei Söhnen (und zahlreichen Computern) in der Nähe von Osnabrück und schreibt fleißig weiter.

Homepage und Blog: www.gieseke-buch.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.