Deutsch-Französische Liaison

Deutsch-Französische Liaison

C'est la vie

Walter W. Braun

Paperback

132 Seiten

ISBN-13: 9783739223629

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.06.2020

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die deutsch-französische Freundschaft ist ein gelungenes Beispiel bei der Aussöhnung zweier Völker, die sich einst als "Erbfeinde" betrachteten und bekämpften. Doch was wäre die schönste Hülle, wenn sie nicht mit Leben erfüllt würde und im persönlichen Bereich seinen Niederschlag findet.
Die Biographie der Protagonisten basiert auf realem Hintergrund. Die Schwierigkeiten, Verwicklungen und Schicksale zeigen, welche Wege das Leben führen kann. Ist es Schicksal, sind es höhere Mächte, Glück oder Unglück, angeborene Fähigkeiten oder menschliches Versagen, was dem Verlauf des Lebens seine Richtung gibt? Die französische Sprache bringt es mit C'est la vie - das ist das Leben - mit wenigen Worten auf den Punkt.
Walter W. Braun

Walter W. Braun

Der Autor, Jahrgang 1944, ist Kaufmann mit abgeschlossenem betriebswirtschaftlichem Studium. Bis zum Ruhestand war er als Handelsvertreter aktiv. Um dem Tag Sinn und Struktur zu geben, begann er Bücher zur eigenen Biografie und Fiktionen zu unterschiedlichen Themen - teils mit realem Hintergrund - zu schreiben. Es ist ein Zeitvertreib und spannend, wie sich von der Idee, der Bogen zwischen fiktiver Geschichte hin zu einer schlüssigen Story entwickelt. Wichtig ist es dem Autor, dem Leser ohne große Schnörkel und literatursprachlichen Raffinessen, Unterhaltung zu bieten, seine subjektive Meinung kundzutun. Er will durch seine Erzählungen zudem Hintergrundwissen vermitteln, Hinweise auf landschaftliche oder historische und geschichtliche Besonderheiten geben und mit informativ bildhafter Darstellung an reale Plätze führen, wo sich die dargestellte Handlung abgespielt hat. Wenn es den Leser anregt sich selbst vom Handlungsort, den Schauplätzen, ein Bild zu machen, ist das Ziel erreicht.

Website: www.buehler-zwetschge.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.