dharmayanam

dharmayanam

Das Gefäß des Dharma

Sri Tathata

Paperback

152 Seiten

ISBN-13: 9783735782298

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 16.06.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Wir befinden uns an einem Wendepunkt der Zeit. Dergöttliche Wille wartet darauf, dass wir als Menschen zu einer harmonischeren, friedlicheren Lebensweise finden, die sich im Einklang mit dem kosmischen Rhythmus befindet. Die Prinzipien des vedischen Dharma können uns dabei eine äußerst wertvolle Hilfe sein.

Mit atemberaubender Offenheit schildert Śri Tathāta in diesem Buch bedeutende Ereignisse seines Leben aus der Perspektive eines vollkommen verwirklichten Wesens, die der gewöhnlichen menschlichen Wahrnehmung verschlossen sind. Seine Worte haben die Kraft, die Seele und das Herz eines jeden Menschen zu berühren, der sich nach einem erfüllteren Leben in Harmonie mit der Schöpfung sehnt.
Sri Tathata

Sri Tathata

Sri Tathata wurde 1942 in Kerala, Südindien geboren. Schon als kleines Kind interessierte er sich für spirituelle Übungen und sein Bewusstsein war oft mit den höheren Ebenen verschmolzen. Nach der Schulzeit verlies er seine Familie und zog sich vollkommen zurück, um Askese zu praktizieren.
Während dieser Zeit trat Sri Tathatas Geist in tiefes Samadhi ein und verschmolz mit dem Höchsten Bewusstsein. Ohne Kontakt zur Ausenwelt blieb er einige Jahre in diesem Zustand. Aber die Grose Zeit holte sein Bewusstsein von dort zurück, um ihn das gegenwärtige Leid der Welt erfahren zu lassen. Seine Aufgabe, den Dharma auf der Erde wieder zu beleben, wurde ihm enthüllt.
Von 1974 an begannen Menschen, die Rat suchten, sowie spirituelle Sucher zu ihm zu kommen. 1998 unternahm er mehrere Pilgerreisen in den Himalaya und an andere heilige Plätze, um Rituale und Gebete fur einen positiven Wandel in der Welt durchzufuhren.
Am 21. Januar 1991 verkündete Sri Tathata in Sarnath die Dharma Sutras, eine praktische Anleitung für die heutige Zeit, um auf dem Weg des Dharma das göttliche Leben auf der Erde zu verwirklichen und eine Welt der Harmonie und des Friedens entstehen zu lassen.
Im Jahr 2006 wurde in Kollur der Dharma Pitha errichtet, ein Zentrum für das das göttliche Licht der Höchsten Quelle; seine Einweihung wurde im Jahr 2011 abgeschlossen.
Nach der Errichtung des Dharma Pitha folgte Sri Tathata 2007 erstmals der Einladung, Europa zu besuchen. Seitdem besucht er regelmässig Frankreich, Italien, Deutschland und andere Länder, um dort zu lehren und den Dharma zu verbreiten.
Zum Wohl der Allgemeinheit, und um die aus dem Gleichgewicht geratenen Kräfte der Natur und des menschlichen Geistes wieder zu harmonisieren, führt Sri Tathata immer wieder grosse vedische Feuerrituale durch. Im Februar 2014 fand in Palakkad das Dharmasooya Mahayaga statt, an dem über eine Million Menschen und Delegierte aus über 30 Ländern teilnahmen.

 Verein Tathata Vrindham Deutschland

Verein Tathata Vrindham Deutschland (Hrsg.)

Der gemeinnützige Verein hat zum Ziel, den Frieden weltweit zu unterstützen, Respekt und Achtsamkeit unter den Menschen und ein Leben in Harmonie mit der Umwelt zu fördern.
Seine Bestimmung ist es, die altindische Philosophie und Kultur der Veden, insbesondere die friedensfördernden Lehren des indischen Weisen Sri Tathata zu verbreiten und kund zu tun.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.