Die Alpträume des Dr. Thilo Sarrazin

Die Alpträume des Dr. Thilo Sarrazin

Fakten und Folgerungen aus und zu dem Buch "Deutschland schafft sich ab"

Walter R. Kaiser

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783842395251

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.04.2011

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Auseinandersetzungen mit, um und über Sarrazin zeigen deutliche Symptome von Hysterie. Fast sind es schon Reaktionen wie beim Pawlowschen Hund: Es braucht nur eine Glocke zu läuten (= Sarrazin oder sein Buch Deutschland schafft sich ab werden erwähnt) und schon läuft reflexhaft der Speichel (= Verurteilung der Person und des Buches). Integration, Assimilation, Diskriminierung, Islam, Intelligenz, Unterschicht, Sozialhilfe und Demographie sind Bälle, die von Politikern, Religionsvertretern und selbsternannten Sprechern angeblich diskriminierter Minderheiten hochgeworfen werden. Dabei scheint es nicht so wichtig zu sein, ob man diese Bälle wieder auffangen kann.
Der Autor hat sich durch die 463 Seiten und 546 Endnoten von Sarrazins Buch wie durch ein Lehrbuch durchgearbeitet. Er hat die Diskussionen im Fernsehen und der Presse verfolgt, Sekundärliteratur über Sarrazins Buch studiert und sich selbst zusätzliche Informationen beschafft. Sehr viele Abbildungen erleichtern es dem Leser, die wichtigsten Aussagen mit einem Blick aufzunehmen. Eine Auswahl von Originalzitaten im Anhang vertieft den Einblick in die Überlegungen von Sarrazin.
Walter R. Kaiser

Walter R. Kaiser

Walter R. Kaiser ist Ökonom, Ingenieur und Sachbuchautor. In Büchern und Vorträgen erklärte er auf verständliche Weise Ideen, Konzepte und Zusammenhänge. Er war in der Wirtschaft in leitenden Funktionen tägig. Über zwei Jahrzehnte hat er neben seinem Beruf an den Hochschulen Lehraufträge wahrgenommen. Weitere Details über ihn findet man auf seiner Autoren-Homepage: www.kaiser-forum.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.