Die Bardin

Die Bardin

Erotische SM-Vampirgeschichte

Sophia Darkwood

Paperback

52 Seiten

ISBN-13: 9783746006314

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Siebenbürgen 1658.
Anastasia presste sich schutzsuchend an den borkigen Stamm der alten Dorfeiche und zog ihren Umhang fester um sich. Die zierliche Bardin trug, wie die meisten Schausteller und Gaukler, trotz der beißenden Kälte weder Pelz noch dicken Faden am Leib.
Aber sie zitterte nicht nur vor Kälte, denn die Einladung des düsteren Grafen in seine Burg hatten die Dörfler eher mit Furcht als mit Neid betrachtet und sie verunsichert.
Dabei sollte es für eine geschickte Musikantin mit flinken Händen und einem schönen Gesicht doch ein Leichtes sein, ein paar Münzen und die eine oder andere Mahlzeit vom Herrn zu erhaschen. Es sollte anders kommen, ganz anders ...
Mit keiner anderen Fantasiegestalt verbinden wir mehr Bilder von düsterer Erotik, animalisch-maskuliner Macht und weiblicher Unterwerfung als mit dem Vampir. Was könnte da näherliegen, als der dunklen Seite der Lust einen blutroten Anstrich zu verleihen?
"Die Bardin" erzählt eine Geschichte von Dominanz und Demut, Blut und Schweiß, Schmerz und Lust. Fesselnd, beißend und einfach zum Genießen.
Sophia Darkwood

Sophia Darkwood

Ich bin Autorin von erotischer BDSM-Literatur mit zumeist historischem oder fantastischem Einschlag. Auch wenn ich schon seit meiner Jugend im Erotik und Fantasy-Bereich schreibe und veröffentliche, habe ich erst 2015 angefangen kommerziell tätig zu sein. Mein erstes Buch "Sonne, Mond & Hiebe" war dabei bereits recht erfolgreich und erhielt gute Kritiken.
Beim Schreiben ist es für mich das Wichtigste, schöne Bilder im Kopf zu erzeugen, die Atmosphäre haben und einen zum Lächeln, Seufzen, Knurren, Weinen oder Fluchen bringen. Ich bevorzuge harte, fantasievolle Sex- und BDSM-Szenen ohne Weichzeichnerei, dafür mit niveauvoller Wortwahl.
Nach meinem Erstlingswerk habe ich wieder den Kurs auf historische und fantastische SM Bücher gesetzt, da sich hier ganz besonders schön mit farbgewaltigen Worten Bilder malen lassen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.