Die Botschaft des wahren Gottes - NIRVANA

Die Botschaft des wahren Gottes - NIRVANA

Buddhismus wie er sein sollte

Christian Anders , Elke Straube (Hrsg.)

Paperback

280 Seiten

ISBN-13: 9783937699134

Verlag: Verlag Elke Straube

Erscheinungsdatum: 11.09.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
27,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Zweck dieses Buches ist es, das allerhöchste Prinzip in dir wiederzuerwecken bzw. das, was Leben für Leben überdauert, Tod für Tod, bis hin zu deiner nächsten Reinkarnation. Dieses allerhöchste Prinzip ist wahrhaftig unsterblich, was bedeutet, dass es niemals geboren wurde. Demzufolge kann es niemals sterben. Es hat keinen Anfang und kein Ende. Es war immer da und wird immer da sein. DAS ist dein wahres Selbst. Wie kannst du es finden? Lies dieses Buch und du wirst es erfahren...
Christian Anders

Christian Anders

Christian Anders alias Lanoo ist nicht nur Sänger, Texter, Komponist, Schauspieler und vieles mehr, er ist auch Autor. Seine Bücher sind romantisch oder provokant und ernüchternd. Heute genügt es Christian Anders längst nicht mehr, nur zu unterhalten. Er setzt sich kritisch mit allem auseinander, was ihn umgibt. Er interessiert sich für die gegenwärtige politische und wirtschaftliche Situation in Deutschland genauso wie für Entwicklungsgeschichtliches und ist dort durchaus nicht allein, wenn er behauptet: "Darwin irrt!"
Der Esoteriker LANOO steht nicht im Widerspruch dazu. Tiefe buddhistische Weisheit und die Überzeugung, dass einst "EIN WISSEN im Universum herrschte, das dann in viele Religionen, Wissenschaften und Gesellschaftssysteme von heute zersplitterte", will die daraus entstandenen Auseinandersetzungen bekämpfen. Meditation soll Hilfe sein in einer hektischen Zeit; durch richtiges Verständnis frühbuddhistischer Lehre soll wahre Unsterblichkeit erreicht werden.

Elke Straube

Elke Straube (Hrsg.)

Verlegerin, Autorin, Übersetzerin... und im richtigen Leben auch Lehrerin. Elke Straube wurde 1954 in Sachsen geboren, legte 1972 das Abitur ab und studierte von 1972 bis 1976 an der Sektion Theoretische und Angewandte Sprachwissenschaft der Karl-Marx-Universität Leipzig in der Studienrichtung Diplomlehrer für Englisch und Deutsch. Die Diplomarbeit schrieb sie 1975 auf dem Gebiet der amerikanischen Literatur, das Staatsexamen folgte 1976. Ab August 1976 war sie in der Polytechnischen Oberschule als Diplomlehrer für Englisch und Deutsch tätig, durchaus nicht immer eins mit der Politik der DDR. Mitglied einer Partei war sie nie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.