Die Dreyfus-Affäre, der Hitler-Putsch und die 131er

Die Dreyfus-Affäre, der Hitler-Putsch und die 131er

Drei Seminararbeiten zum Thema Drittes Reich und Antisemitismus

Udo Ehrich

ePUB

397,0 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783749425006

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.05.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Das Buch enthält drei Seminararbeiten aus den 2000er Jahren, die sich mit den Themen Drittes Reich und Antisemitismus befassen:
Welche Rolle spielte der Antisemitismus in der Dreyfus-Affäre von 1894?
Der Hitler-Putsch und die Folgen
Personelle Kontinuität oder Neuanfang? Die Entnazifizierung der deutschen Polizei nach 1945
Udo Ehrich

Udo Ehrich

Udo Ehrich schloss sein politikwissenschaftliches Studium in Bielefeld mit dem Master of Arts ab. Seine Abschlussarbeit befasste sich mit der Frage, ob die INSM den Lobbygruppen oder Think Tanks (Ideenagenturen) zuzuordnen sind. Die Schwerpunkte seiner Arbeiten liegen bei den Themen Lobbyismus, Ideenagenturen und Demokratie.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.