Die Erlösung von der unerträglichen Standeskultur

Die Erlösung von der unerträglichen Standeskultur

durch die heterarchische Demokratie

Wolfgang Hauke

ePUB

291,8 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783752657050

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ohne sich dessen richtig bewusst zu sein, vollzieht der Mensch durch seine heutige Verabsolutierung und Anbetung der Wirtschaft die gleiche Entwicklung wie zum Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts und steuert auf eine kulturelle Katastrophe zu, da "der sich selbst regulierende Markt" auch heute wieder im Begriff ist, eine absolute Macht über die Gesellschaft zu realisieren.

Der Mensch kann sich von dieser Bedrohung nur dann erlösen, wenn er seine eigene Natur und die Natur der Erde auf eine hinreichende Weise respektiert und bewusst nach einer biologischen Kulturorganisation strebt.

Vor allem das bewusste beenden eines bodenlos gewordenen Globalismus durch die Ausbildung von 12 autarken Staatengemeinschaften (USA, EU etc.), ermöglicht dem modernen Menschen eine biologische Selbstorganisation, da er dadurch die heutigen Konzerne wieder in die Gesellschaft einbinden und eine Sozialversicherung für alle Menschen sicher stellen kann. Eine derartige globale Kulturorganisation ermöglicht dem modernen Menschen darüber hinaus eine systematische Eindämmung von globalen Wirtschaftskrisen, Börsenkrisen und Pandemien ( Corona ).

Das Buch enthält neben vielen weiteren Anregungen und Vorschlägen für eine zukunftsfähige Kulturgestaltung auch ein Kapitel für die bewusste Aufarbeitung des kulturbedingten menschlichen Verhaltens und einen Abschnitt mit einer Auflistung von vielen Internetartikeln und YouTube Dokumentationen, die dem Leser die gezielte Ausbildung einer umfassenden biologischen Kulturvision ermöglichen.
Wolfgang Hauke

Wolfgang Hauke

Der Buchautor ist Künstler, Musiker, Philosoph und Schriftsteller und hat sich in den letzten 25 Jahren mit der Frage beschäftigt, ob der Mensch von Natur aus ein gewalttätiges Wesen mit schlechten Eigenschaften ist, oder ob die 5000 jährige Kulturkonstellation einer Herren-Diener-Sklaven-Standeskultur die Ursache für die negativen menschlichen Eigenarten und für die vielen Konflikte ist, welche die gegenwärtige menschliche Selbstorganisation kennzeichnen. Zur Jahrtausendwende hat der Autor für diese wichtige Fragestellung einen neuen Erklärungsansatz gefunden, so dass eine 20 jährige Odyssee in zahlreiche wissenschaftliche Fachgebiete begann, um diesen Ansatz zu erweitern und zu vervollständigen. Bis 2020 hat sich aus dieser Forschungsarbeit ein eigenständiges geschichtliches Entwicklungsbild der Herren-Diener-Sklaven-Standeskultur herauskristallisiert, das auf eine nachvollziehbare Weise verdeutlicht, dass die traditionelle Kulturkonstitution die Ursache eines destruktiven menschlichen Verhaltens ist. Diese wichtige Feststellung kann dem modernen Menschen helfen, ein neues Selbstbild, ein neues Weltbild und eine glückliche Selbstorganisation zu erreichen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.