Die Fotoextensive Kunst von Gerhard Königsmann

Die Fotoextensive Kunst von Gerhard Königsmann

The photoextensive art of Gerhard Königsmann

Erich Krickemeyer (Hrsg.)

Freizeit & Hobbys

Paperback

188 Seiten

ISBN-13: 9783746096032

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.03.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
22,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Der Prozess der Fotoextensiven Kunst:
Ein Foto fängt im Bruchteil einer Sekunde einen ganz bestimmten Ausdruck ein. Dieser aus seinem zeitlichen Ablauf und räumlichen Umfeld isolierte Moment ist der Ausgangspunkt der Fotoextensiven Kunst. Als objektiver Ausdruck einer äußerst subjektiven Wahrheit ist dieser Moment die Keimzelle für eine neue, eigene Geschichte. Ganz aus sich selbst heraus entwickeln sich Form und Inhalt. Sie sind identisch und verweisen auf sich selbst. Ein Ausschnitt aus dem Unbekannten wird sichtbar: umfassend und unmittelbar. Die Fotoextensive Kunst gibt dem Abbild seine virtuelle Realität zurück.
Es geht um die Verankerung des Augenblicks - festgehalten im fotografischen Moment - in der unendlichen Geschichte der Malerei.
Meine Bilder determinieren nicht, sie sind. Sie stellen als höchst subjektives Ereignis einen Aspekt kosmischer Wahrheit dar. Frei von symbolischer Bedeutung bieten sie sich als Spiegel für jedermann an. Sie widersetzen sich keiner Interpretation und lassen so ungehindert den Blick in die Tiefe der Seele schweifen.
In der Fotoextensiven Kunst geht es darum, Gegensätze nicht zu überwinden, sondern sie so stehen zu lassen, dass sie sich nicht behindern, sondern zu einer höheren Ordnung verschmelzen.
Gerhard Königsmann

Paperback im Großformat 21,0 x 29,7 cm

No authors available.

Erich Krickemeyer

Erich Krickemeyer (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite