Die Geheimnisse von Udolpho - Vollständige Ausgabe in einem Band

Die Geheimnisse von Udolpho - Vollständige Ausgabe in einem Band

Ann Radcliffe , Maria Weber (Hrsg.)

Band von 14 in dieser Reihe

ePUB

7,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783746005218

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.06.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
18,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Band 4 der ersten deutschsprachigen Ann-Radcliffe-Gesamtausgabe, herausgegeben von Maria Weber.

Gefangen im düsteren Schloss Udolpho kämpft die junge Waise Emily St. Aubert gegen die hinterhältigen Pläne ihres Vormunds Montoni, gegen unheimlichen Geisterspuk und ihre eigenen melancholischen Phantasien.
Von ihrem Geliebten getrennt und der Außenwelt isoliert, muss sie sich der Avancen eines hartnäckigen Verehrers erwehren, während der lasterhafte Montoni nach ihrem Erbe giert und in seinem Rachedurst sogar ihr Leben bedroht. Als außerdem unerklärliche Spukerscheinungen hinzukommen, droht Emily unter dem auf ihr lastenden Druck zu zerbrechen ...

The Mysteries of Udolpho war seinerzeit einer der populärsten Romane der Schauerromantik und hob durch Radcliffes faszinierende psychologische Darstellung seiner Figuren die "Gothic Romance" auf ein neues Niveau. Heute gilt der Roman als eines der wichtigsten Werke in der Geschichte der europäischen Literatur.

Die alte Übersetzung von Meta Forkel-Liebeskind war erheblich gekürzt - es fehlten etwa 20 Prozent des Textes im Vergleich zur englischen Originalausgabe, darunter viele Dialoge, ganze Szenen, Landschaftsbeschreibungen sowie sämtliche Gedichte.
Für diese einbändige Komplettausgabe wurde der gesamte Roman erstmals ungekürzt ins Deutsche übertragen.
Ann Radcliffe

Ann Radcliffe

Maria Weber

Maria Weber (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.