Die Gerechten

Die Gerechten

Gesellschaftskritik mit Geschichten

Melina Hilger

ePUB

299,4 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783739267203

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.12.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Diese Kurzgeschichten beschäftigen sich mit den Missständen in unserer Gesellschaft. Der Blick richtet sich darin auf Unzulänglichkeiten einzelner Menschen, wie auch sehr aktuelle, politische Realitäten und menschliche Verhaltensweisen, die Schmerz, Elend und Ungerechtigkeiten verursachen. Keine fröhliche Unterhaltung – aber wichtig, um uns zu erinnern, dass wir – jeder Einzelne von uns - etwas beitragen können für eine bessere, eine friedvollere Welt. Dazu sollten wir die Wahrnehmung zulassen, die verhindert, dass Gerechtigkeit und Lösungen entstehen können. Gleich die Eingangsgeschichte zeigt sehr schön, dass Vorurteile und Unwissenheit viel Leid erzeugen können. Jedoch zeigen diese Geschichten genau dies, damit wir besser erkennen können, wo wir an unserem Bewusstsein arbeiten können, um unseren Beitrag zu leisten.
„Ein wissender Mensch kann nicht glauben, dass Glück und Leid ohne Ursachen entstehen können.“
(560 - 480 v. Chr.), auch: Siddhartha Gautama
Melina Hilger

Melina Hilger

Frau Melina B. Hilger schreibt sehr gelungene Kurzgeschichten und Erzählungen, in denen es fast immer um seelische Weiterentwicklung - um Verstehen, um Gefühle und um Einfühlung geht.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.