Die Geschichte der kulturellen Fehlentwicklung

Die Geschichte der kulturellen Fehlentwicklung

oder die Erfindung der Sklaverei und ihre Folgen

Wolfgang Hauke

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

232 Seiten

ISBN-13: 9783755709480

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.03.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Buch thematisiert den fundamentalen Widerspruch zwischen den natürlichen Anlagen des Menschen für eine freiheitliche und soziale Gemeinschaftsorganisation und der Tatsache, dass der "Herrenmensch" den "einfachen" Menschen seit der Erfindung der Sklaverei und der Standeskultur vor ca. 5000 Jahren in einer regelrechten Weise entrechtet und ausbeutet.

Zudem erörtert das Buch die Entwicklung der Standeskultur von der frühen Antike bis in die Gegenwart und konzentriert sich ab dem frühen Mittelalter auf die deutsche Kulturgeschichte. Auf diese Weise erschließt sich dem Leser nach und nach ein Verständnis dafür, wie und warum es zu den kulturellen Schwierigkeiten gekommen ist, mit denen der Mensch heute zu kämpfen hat.
Wolfgang Hauke

Wolfgang Hauke

Der Autor ist ein Jahrgang 1968 und ist seit über 30 Jahren Holzkünstler und Philosoph. Vor etwa 20 Jahren hat der Autor damit begonnen, sich intensiv mit der menschlichen Evolutionsgeschichte auseinanderzusetzen. Dabei hat sich für den Autor mit der Zeit eine schlüssige Erklärung für die Kulturentwicklung der letzten 5000 Jahre herauskristallisiert, die für die gegenwärtige Kultursituation wertvolle Antworten bereit hält.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite