Die Gesellschaft der sexuellen Gewalt

Die Gesellschaft der sexuellen Gewalt

Ein persönliches Essay

Dorian Senn

ePUB

386,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783749464418

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 02.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
1,49 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die MeToo-Bewegung schlug in der Medienlandschaft nicht nur hohe Wellen, sondern brachte auch mit voller Wucht zum Vorschein, dass die "Sexuelle Freiheit" an ihre Grenze gestossen ist. Im Buch wird versucht, die strukturellen Ausgangsbedingungen der sexuellen Gewalt verschiedener Couleur zu beleuchten. Dabei wird aufgezeigt, dass nicht etwa "böswilliges", subjektives Kalkül einiger Unbelehrbaren die strukturelle Gewalt reproduziert, sondern eher der geisterhafte Beweger einer subjektlosen, entfremdeten "Macht", das auf die Menschen einwirkt und von ihnen mitgestaltet wird, und weshalb reformistische Ansätze, welches diesen Sachverhalt ignorieren, scheitern müssen.
Dorian Senn

Dorian Senn

Dorian Senn, männlich, geboren Mitte der 1990er, lebt in der Schweiz und schreibt Bücher zu gesellschaftlichen und politischen Themen unter eben jenem Pseudonym.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.