Die Graupenballaden

Die Graupenballaden

Jakob Leiner

Band 46 von 61 in dieser Reihe

Klassiker & Lyrik

ePUB

247,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783752653823

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.11.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die "Graupe" ist in Jakob Leiners Hexametern das Sinnbild für etwas Un- oder zumindest schwer Verdauliches, das sich schneller Auflösung gekonnt entzieht, gleichzeitig jedoch die Welt- und Eigenwahrnehmung alltäglich mitbestimmt. In einer episch-zynischen Sprache, die moderne und traditionelle Elemente eng verquickt, wird "besungen", was diese Bausteine der Psyche miteinander verknüpft, oder anders gesagt: Man kann doch nur der sein, der man ist. Hierbei definiert die ständige (Re-)Fragmentierung einer assoziativen Lyrik das "Ausschleichen" über vier Stufen hin als die eigentliche Erkenntnis. Bleibt Seinsbezug und Scheinbeziehung.
Jakob Leiner

Jakob Leiner

Jakob Leiner, geb. 1992 als Sohn einer Musikerfamilie in Bad Dürkheim, lebt in Freiburg im Breisgau. Er studierte Humanmedizin, arbeitet derzeit als Arzt in Weiterbildung für Psychosomatik und Psychotherapie sowie als Schriftsteller. Letzte Lyrikveröffentlichungen: »Ikarische Nummern« (Stuttgart 2019) und »Nachlauf ist ein Kinderspiel« (Berlin 2020).

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite