Die grenzüberschreitende Beweisnutzung im Abgabenverfahren und Steuerstrafverfahren bei hinzutretendem Wechsel der Verfahrensart

Die grenzüberschreitende Beweisnutzung im Abgabenverfahren und Steuerstrafverfahren bei hinzutretendem Wechsel der Verfahrensart

Andreas Schwörer

Hardcover

428 Seiten

ISBN-13: 9783837036107

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 06.03.2009

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
59,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Autor beschreibt den verfassungsrechtlichen Standard in der EU hinsichtlich Beweisverboten inklusive der Fernwirkung und Zufallsfunden bei einer Datennutzung unter Bezugnahme auf deutsches, österreichisches und europäisches Recht. Die Wirkungsreichweite von Verfassungsprinzipien, Grundrechten, Steuergeheimnis und Nemo tenetur Prinzip wird für den internationalen und/ oder verfahrensartwechselnden Transfer dargestellt. Die internationale Amts- und Rechtshilfe (DBA, EG-AHG, EuRhÜbk, EG-Zinsrichtlinie, Protokoll zum EURhÜbk, IRG, AHRG, etc.) wird auf durch sie vermittelte Nutzungsschranken untersucht. Das Buch zeigt strukturelle Nutzungsschranken bei Auseinanderfallen von Erhebungs- und Verwertungsrechtsordnung auf. Die Nutzbarkeit der Liechtenstein-DVD wird unter grenzüberschreitenden Aspekten beantwortet.
Andreas Schwörer

Andreas Schwörer

Vor der Promotion studierte Andreas Schwörer Rechtswissenschaft in Heidelberg und Lausanne mit Schwerpunkt Steuerrecht sowie Wirtschaftswissenschaften an der University of California at Berkeley. Der Autor ist als Rechtsanwalt im Steuerrecht und Steuerstrafrecht tätig.

Die grenzüberschreitende Beweisnutzung im Abgabeverfahren und Steuerstrafverfahren ...

Liechtensteinische Juristen-Zeitung

Mai 2009

Der Autor beschreibt den verfassungsrechtlichen Standard in der EU hinsichtlich Beweisverboten incl. der Fernwirkung und Zufallsfunden bei einer Datennutzung und unter Bezugnahme auf deutsches, österreichisches und europäisches Recht.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.