Die Herzoginnen aus Schlesien

Die Herzoginnen aus Schlesien

Schicksale, die sich berührten - Historische Biografien in Romanformi

Reinhard Schmoeckel

Paperback

264 Seiten

ISBN-13: 9783734746697

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 22.05.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
9,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Kein Roman, sondern echte Geschichte, kein langweiliges Sachbuch, sondern spannende Schilderung des Lebens einiger Mtglieder des ehemaligen württembergischen Königshauses, die allerdings im fernen Schlesien aufwuchsen, sowie eines evangelischen Pfarrers, deren Schicksale sich in der Mitte des 19. Jahrhunderts auf merkwürdige Art beührten.

Ein Blick in das Jahrhundert unserer Urgroßeltern, wie man es nicht kennt. Wie gingen damals Mitglieder der höchsten Gesellschaftsschicht mit Abkömmlingen von Bauernknechten um ? Und wie konnten sich intelligete Mitglieder der unteren Schichten empor entwickeln ? Das Schicksal von manchen dieser Adligen war so aufregend, dass es einfach beschrieben werden musste.
Das Buch hat den Vorzug, in allen EInzelheiten auf tatsächlich "geschehener" Geschichte zu beruhen.
Reinhard Schmoeckel

Reinhard Schmoeckel

Reinhard Schmoeckel, Jahrgang 1928, Beruflich Journalist, Jurist, Verwaltungangestellter in wichtigen Positionen in mehreren obersten Bundesbehörden der "Bonner Republik" (bis 1993).

Nebenbei als freiberuflicher Schriftsteller Autor mehrerer viel gelesener populärwissenschaftlicher Beschreibungen der frühen europäischen und deutschen Geschichte, sowie "historischer Sachromane" aus der deutschen Geschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart und "Biografien in Romanform" von einigen seiner Vorfahen.

Das Auffinden handschriftlicher Briefentwürfe in alten Familienunterlagen, erstellt von einem Urgroßvater in der Mitte des 19. Jahrhunderts, regte den Autor an, diese Texte zu entziffern und danach weiter zu recherchieren. Das Ergebnis ist das vorliegende Buch: streng auf historischen Dokumenten und Angaben beruhend, aber so leicht geschrieben, dass es sich wie ein Roman liest.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.