Die Kanzlerkandidaten 2021

Die Kanzlerkandidaten 2021

Die Wege von Union, SPD und Grünen zu ihren Kanzlerkandidaten

Richard Bercanay

ePUB

737,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783754382165

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 29.07.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Bundestagswahl 2021 ist in mehrerer Hinsicht eine historische Wahl. Mit Angela Merkel tritt zum ersten Mal eine Amtsinhaberin nicht erneut zur Bundestagwahl an, so daß alle Kandidat/innen, die zur Wahl stehen, ohne Amtsbonus ins Rennen gehen.

Zugleich findet die Bundestagswahl unter den Bedingungen der Corona-Pandemie statt, die insbesondere die Vorbereitungen der Parteien für die Bundestagswahl vor enorme Herausforderungen stellt.

Dieses Buch beschreibt die Wege, auf denen die Parteien zu ihren Kanzlerkandidaten gekommen sind. Welchen Einfluß haben die Führungskrisen von SPD und CDU in der laufenden Wahlperiode auf die Kandidatenfindung gehabt?

Mit einem Blick auf die Wahlprogramme der Parteien und einen Ausblick auf die Bundestagswahl 2021 umfaßt das Buch alle wesentlichen Aspekte im Vorfeld dieses historischen Urnenganges.
Richard Bercanay

Richard Bercanay

Richard Bercanay, geboren 1968 in Aachen, studierte Politikwissenschaften und Soziologie. Seit seiner Jugend schreibt er Krimis, deren Leserkreis sich zunächst auf seine Freunde erstreckte. 2010 veröffentlicht er mit »Spuren im Schnee« sein erstes Buch. Neben Krimis verfasst er auch Science-Fiction-Romane, deren Veröffentlichung ebenso geplant ist wie die weiterer Krimis.
Bereits der Krimi »Der Minister und die Katze« lehnte sich an eine wahre Begebenheit im politischen Raum an. Mit »Sozialdemokratie im Abbruch« und »Vision oder Fission?« befasst er sich mit der Geschichte und der Zukunft der Sozialdemokratie in Gestalt politischer Sachbücher.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.