Die Klimakatastrophe

Die Klimakatastrophe

Abschied vom Planet Erde

Wolfgang Stern

ePUB

82,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748124849

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.02.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Schriftstellerin Luise Rinser - im Jahr 1984 Kandidatin bei der Bundespräsidentenwahl - schrieb dem Autor:
'Ich kam eben von der Frankfurter Buchmesse - aller Bücher überdrüssig und unwillig Ihr Manuskript zu lesen - aber ich begann pflichtbewusst und las stundenlang bis zum Ende. Mir gefielen die Geschichten sehr gut, besonders die letzte: Die Klimakatastrophe -
Abschied vom Planet Erde.'
Wolfgang Stern

Wolfgang Stern

Der Leiter unseres Gymnasiums erkannte als erster meine Neigung zur gehobenen literarischen Form. Er weigerte sich, meinem Aufsatz eine Note zu geben, mit der Begründung: "Was du geschrieben hast, ist kein Aufsatz, sondern ein Essay." Als Gymnasiast schrieb ich drei Jahre lang die Musik- und Theaterkritiken für die Zeitung meiner Heimatstadt. Wie sehr hätten der berühmte Schauspieler O. E. Hasse und seine kongeniale Partnerin Elisabeth Bergner wohl gestaunt, wenn man ihnen gesagt hätte, dass die Kritik des Theaterstücks 'Geliebter Lügner' von einem 16-jährigen Pennäler geschrieben worden war. Wenn ich auf meine schriftstellerische Tätigkeit zurückblicke, stelle ich eine starke Prägung durch europäische Einflüsse fest. Meine ersten Erzählungen schrieb ich für Ton-Dia-Reiseberichte über Norwegen, Irland, Portugal, das andalusische Dreigestirn Cordoba, Sevilla und Granada, die Toscana, Rom und Paris. Nach dem Abschluss meines Germanistik-Studiums schrieb ich Sprachkurse für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch (siehe Literaturverzeichnis Seite 68 - 70). Diese Kurse wurden in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien veröffentlicht. Sie sollen in den Lesern den Wunsch wecken, Reisen in andere europäische Länder zu machen, um die erlernte Sprache vor Ort anzuwenden und durch persönliche Gespräche mit den Einheimischen eine emotionale Beziehung zu diesen Ländern aufzubauen. Wir verdanken der europäischen Einigung eine 70-jährige Friedensperiode. Die Idee der europäischen Einigung wird auf Dauer nur Bestand haben, wenn sie nicht nur im Verstand sondern auch in den Herzen der europäischen Bürgerinnen und Bürger verankert ist. Trotz ihrer verschiedenen Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch) haben sich die Kantone der Schweiz zu einer Confoederatio helvetica vereint. Die Schweiz ist ein Modell für die Vereinigung der europäischen Staaten im Rahmen einer europäischen Konföderation.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.