Die Lippen verlangen nach Ocker

Die Lippen verlangen nach Ocker

Ausgewählte Gedichte, übersetzt von Klaus Anders

Kjartan Hatløy

Hardcover

108 Seiten

ISBN-13: 978-3-7392-1398-9

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.07.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Wochenzeitung Dag og Tid nennt ihn: „Unser bester Naturlyriker.“ Der Kritiker Eskil Skjeldal verkündet in der Zeitschrift Vårt Land: „Kjartan Hatløy ist einer der brillantesten Poeten Norwegens.“ Mit „Die Lippen verlangen nach Ocker“ liegt in der Übersetzung von Klaus Anders erstmals eine Auswahl aus den 11 Gedichtbänden des norwegischen Lyrikers vor. Genaue Beobachtungen in expressiver Sprache schildern Eindrücke des Fjordes, an dem Hatløy lebt, und selbst noch die Küche des Hauses wird zum Terrain einer erregenden Innerlichkeit.
Kjartan Hatløy

Kjartan Hatløy

Kjartan Hatløy, geb. 1954, wuchs in Sørbøvåg am Åfjord, Kommune Hyllestad, in der Provinz Sogn og Fjordane, Westnorwegen, auf, wo er auch heute lebt. Nach dem Studium arbeitete er viele Jahre als Rohrleger auf einer Werft, später betrieb er den Kleinbauernhof seiner Eltern und schrieb nebenher. 1996 debütierte er mit dem Gedichtband „Solreven“ (Sonnenfuchs). Seitdem hat er 10 weitere Lyriksammlungen und einen Band mit Erzählungen veröffentlicht. Zuletzt erschien „Den kvite vegen“ (Der weiße Weg), 2016. Kjartan Hatløy gilt als einer der hervorragenden Naturlyriker Norwegens, er wurde 2012 für den Bragepreis der Stiftung Den norske Bokprisen nominiert.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.