Die Megamemory-Kids und die versunkene Pyramide

Die Megamemory-Kids und die versunkene Pyramide

Jens Hildebrand, Gregor Staub

Band 1 von 1 in dieser Reihe

Paperback

172 Seiten

ISBN-13: 9783948669003

Verlag: Hildebrand & Sons Publishing

Erscheinungsdatum: 28.11.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Emily und Finn haben den berühmten Gedächtnistrainer Greg Ohrstaub kennengelernt und wollen unbedingt ausprobieren, was sie gelernt haben. Die Gelegenheit bietet sich schneller, als sie dachten: Aus dem mexikanischen Dschungel taucht eine geheimnisvolle Pyramide auf, die ungeahnte Schätze bergen könnte -- wenn man denn nur einen Weg hinein finden könnte!
Emily und Finn begleiten ihren Vater, einen bekannten Archäologen, nach Mexiko und dürfen auch ihre Freunde Julia und Torben mitnehmen. Aber sofort gibt es jede Menge Probleme und Rätsel zu lösen und dann verschwindet auch noch jemand spurlos ... Kann Greg Ohrstaubs Gedächtnistraining den Kids helfen, das Geheimnis der Pyramide zu lüften und den Verschollenen zu retten?

Das erwartet dich:
Spannende Rätsel auf der Suche nach einem alten Geheimnis!
Gefährliche Fallen in einer heimtückischen Pyramide!
Eine Schatzkammer der ganz besonderen Art!
Tolle Tricks, mit denen du dir alles merken kannst!
Jens Hildebrand

Jens Hildebrand

Jens Hildebrand ist Pädagoge und Schriftsteller. Er hat zwei Söhne, Daniel und Simon, und lebt bei Düren im Rheinland. Schon in seiner Jugend fing er an, Kurzgeschichten und Bücher zu schreiben. Nach diversen Sachbüchern über Filmanalyse und das Internet (damals war das etwas ganz Außergewöhnliches) widmete er sich dem Schreiben von Kinderbüchern. Zuerst die "Oma Gertrud"-Reihe, ein paar Geschichten zwischendurch und jetzt auch die "Megamemory-Kids".

Gregor Staub

Gregor Staub

Gregor Staub ist ein Schweizer Gedächtnistrainer und Autor. Seit vielen Jahren wird er in Deutschland, Österreich und der Schweiz von zahlreichen Schulen und Universitäten eingeladen, um seine Techniken live zu präsentieren. Hierbei geht es darum, effizienter zu lernen als mit herkömmlichen Methoden. Er kann einer Klasse von Erstklässlern innerhalb von zwei Stunden das 1×1 beibringen. Erstaunlich, nicht?

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.