Die schmalspurige Dampfstraßenbahn Eltville-Schlangenbad

Die schmalspurige Dampfstraßenbahn Eltville-Schlangenbad

Die Verkehrsgeschichte einer schmalspurigen Kleinbahn im Rheingau

Lothar Riedel

Paperback

88 Seiten

ISBN-13: 9783833010293

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.03.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
9,95 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Verkehrsgeschichte einer schmalspurigen Kleinbahn im Rheingau
In dem Buch beschreibt der Autor detailliert die Geschichte dieser Bahn: Die nur 7,8km lange Fahrstrecke, die Loks und Wagen sowie die Probleme rund um Genehmigung und Finanzierung der Bahn.
Vor über 100 Jahren, am 21. Juni 1895 eröffnete die Klb. Eltville - Schlangenbad mit einer Spurweite von 1000 mm ihren Betrieb. Als Zubringerbahn diente sie im Wesentlichen dem Personenverkehr, um die Kurgäste, Wanderer nach Schlangenbad, aber auch die Ausflügler in das Weinanbaugebiet um Neudorf und Rauenthal zu befördern. Während ihres nur 38-jährigen Bestehens hatte die Dampfstraßenbahn immer wieder mit vielen Schwierigkeiten zu kämpfen. Die Wirtschaftskrise zu Beginn der 20er Jahre des vorigen Jh. brachte die Bahn in arge Bedrängnis, die unvermeidliche Stilllegung wurde diskutiert. Letztlich mußte sie aber doch dem immer stärker werdenden Individualverkehr weichen. Am 12. Juni 1933 verkehrte der letzte festlich geschmückte Personenzug.
Lothar Riedel

Lothar Riedel

Lothar Riedel (*1929 / 2003†) aus Mülheim an der Ruhr beschäftigte sich in seiner Freizeit mit der Geschichte ehemaliger Schmalspurbahnen in Deutschland und hat in seinen bisherigen Veröffentlichungen die historischen Entwicklungen diverser Schmalspurbahnen in Wort und Bild dargestellt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.