Die Seele der Steine

Die Seele der Steine

Peggy Langhans

Band 1 von 3 in dieser Reihe

ePUB

762,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783944990453

Verlag: Verlag Andrea Schröder, Inh. Jens Koch

Erscheinungsdatum: 21.03.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Zum Buch: Das Leben der erfolgreichen französischen Schriftstellerin Barbara Benoit gerät auf einer Reise nach Berlin aus den Fugen, als sie dort der jungen Annika begegnet. Deren unkomplizierter Lebensstil und offene Weltsicht sind für Barbara, die sich vollkommen ihrer Arbeit verschrieben hat, gleichermaßen faszinierend wie befremdlich. Zwei Wirklichkeiten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können, treffen aufeinander und setzen die Suche nach sich selbst und den Wunsch nach einer Wandlung in Gang.

Zur STEINE-Trilogie:

Am Holocaust-Mahnmal, vor der Kulisse synthetischer Steinblöcke beginnt die Geschichte der Begegnung zweier Frauen.
Barbara Benoit, französische Erfolgsautorin, lebt zurückgezogen von der Welt im Süden Frankreichs. Versteinert und festgefahren in ihren Ansichten erscheint sie Annika Strehlow, einer deutschen Historikerin, deren Lebensstil ein chaotischer ist.
Durch die gemeinsame Arbeit, in der sie Barbaras familiäre Vergangenheit enthüllen, finden beide zueinander.

Die Trilogie ist nach dem dreigliederigen Prinzip Körper-Geist-Seele aufgebaut, in dem die Teile ineinander greifen und sich durchdringen. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und als eigenständige Erzählung zu lesen. Gleichsam gibt es keine chronologische Abfolge der Bücher. Damit bilden sie ein einzigartiges Gesamtwerk.
Peggy Langhans

Peggy Langhans

Peggy Langhans, geboren in Greifswald, studierte Sozial- und Theaterwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin. Sie ist Regisseurin und Theaterautorin.

Nach der Veröffentlichung von Kurzprosabänden erscheint die Trilogie "Die Seele der Steine" (2014, 2. Auflage 2019), "Der Geist der Steine" (2015) und "Das Wesen der Steine" (2017) im Schardt Verlag.

Ihre Novelle "Der gefundene Garten" wurde im Juneberry Verlag (2017) veröffentlicht. Die zweite, überarbeiteten Auflage erschien im Verlag Andrea Schröder (2020).

Der Verlag Andrea Schröder brachte bereits die Weihnachtserzählung "Die Suche nach dem goldenen Licht" (2018) sowie einige ihrer lyrischen Texte in der Anthologie "Wortgeschenke" (2018) heraus.

Weiterhin liegen mehr als 100 Kurztexte vor, von denen eine kleine Auswahl in zwei Kurzprosabänden zusammengefasst ist.

Seit 2011 hält die Autorin erfolgreich Lesungen an verschiedenen Orten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.