Die Suche nach den drei Schätzen

Die Suche nach den drei Schätzen

The Search For The Three Treasures

Brigitte Prem

ePUB

3,2 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741220340

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.04.2016

Sprache: Deutsch, Englisch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Roman orientert sich an dem Märchenmotiv, in dem drei Brüder aufbrechen, um dem Vater gestohlene Schätze wieder zu finden und gleichzeitig mit einer Frau heimzukehren. Die Charaktere sind anders gesetzt als im Märchen. Dabei begegnen ihnen Wesen aus der Anderswelt. Diese Wesen entsprechen im Charakter und Aussehen der Tradition, wie sie bei Goethe, Shakespeare, in Sagen und Märchen dargestellt werden. Die Brüder müssen mit modernen Problemen fertig werden.

Der Märchenroman ist auf Deutsch und Englisch verfasst.
Brigitte Prem

Brigitte Prem

Brigitte Prem: Schon in der Volkschule erzählte ich meinen MitschülerInnen über sonderbare Wesen, von denen ich später wusste, dass es Naturkräfte und unsere eigenen Leidenschaften sind wie die Saligen, Vilen, Puck. Über diese handelt mein Roman "Die Suche nach den drei Schätzen", auf Deutsch und Englisch im selben Band. Ich habe verschiedene Elemente aus Vorstellungen von Menschen hergenommen: die Kärntner Saligen, Frauen, die im Wald leben, die man in der Slowakei und Slowenien Vilen nennt, die Túatha Dé Danann in Irland und die Fairies, sehr verniedlicht, in Kalifornien. Auch in Skandinavien treiben diese Waldgeister noch ihr Wesen.
Und ich orientierte mich an Märchen. Der Roman "Die Suche
nach den drei Schätzen" übernimmt die Struktur von gängigen
Märchen. Ich habe die drei Burschen des Märchens realistischer gemacht: Rupert ist ein bisschen Hallodri und Herbert ist zunächst in seinem Fahrwasser, trennt sich dann eine Zeitlang von seinem Bruder und findet seinen eigenen Weg. Der Dummling hat in den traditionellen Märchen Erfolg, bei mir ist er charakterlich hochstehend, aber er bleibt ein "Dummling". Alle drei Brüder finden bei mir ihrem Charakter gemäß ihren Platz im Leben, wie ich es jedem Menschen wünsche. In den traditionellen Märchen ist da auch eine Komponente von Nächstenliebe und Naturschutz, indem, um sich zu bewähren, die Burschen anderen Wesen, Tieren und Menschen, helfen müssen. Das habe ich in der Mietgeschichte und der Ablehnung der Massentierhaltung untergebracht.
Und es gibt noch andere Elemente wie die goldenen Haare, die
in anderen Märchen vorkommen, das berühmteste ist "Tristan
und Isolde", als König Marke Isoldes Haar in einem
Schwalbennest findet und die dazu gehörige Frau haben will.
Isolde aber verliebt sich in Tristan und die Katastrophe nimmt
ihren Anfang. Das Haar war wohl rot, die Saligen eine
rothaarige Rasse, die in den Wäldern lebte und von
Einwanderern verdrängt wurde: am deutlichsten kann man
diesen Schluss aus irischen Märchen ziehen. Während der
Blüte meines Lebens wollte ich die Welt erfahren. Heute
schreibe und zeichne ich oft Kinderbücher für meine
Enkelkinder: "Der Dachsbär". "Herr Dachs und Frau Maus".
Und andere. Sie sind begeistert.
Ich schreibe über Menschen, die in der Wirrnis unserer
heutigen Zeit ihren Weg suchen. Sie sind stark, nicht unbedingt
erfolgreich. Über Taugenichtse schreibe ich nicht. Meine
Einstellung zu Märchen ist in "Das Lebensskript im Märchen
erkennen" (Grin-Verlag) ersichtlich.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.