Die Sünde der Bibelkritik

Die Sünde der Bibelkritik

Anfänge, Auswirkungen, Auswege

Michael Freiburghaus

Band 1 von 1 in dieser Reihe

ePUB

334,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783038900009

Verlag: Esras.net GmbH

Erscheinungsdatum: 04.08.2017

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Bibel ist Gottes Wort und gilt deshalb für Zeit und Ewigkeit. Dies ist die christliche Überzeugung aller Zeiten. Doch die Bibelkritik, die an Universitäten und in manchen Kirchen verbreitet ist, bestreitet dies und bekämpft sogar die Aussagen der Bibel.
Der Verfasser gibt einen kurzen Überblick über die Anfänge der Bibelkritik, erklärt ihre verheerenden Auswirkungen für den Glauben, die Kirche und die ganze Gesellschaft und zeigt Auswege auf.
Das Buch fordert dazu auf, die guten Gründe für die Glaubwürdigkeit der Bibel ernst zu nehmen und auf das Wort Gottes zu hören.
Michael Freiburghaus

Michael Freiburghaus

Michael Freiburghaus ist reformierter Pfarrer in Leutwil-Dürrenäsch, Schweiz. Zudem ist er Armeeseelsorger, Präsident der Schweizerischen Traktatmission und der Stiftung Zukunft CH.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.