Die Tempelträumer von Suidinier

Die Tempelträumer von Suidinier

Buch 1

Manuela Ina Kirchberger

Paperback

216 Seiten

ISBN-13: 9783735784490

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 11.02.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
100%
19,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Dieses wirklich außergewöhnliche Buch lässt den Leser nicht wieder los. Es wird zwar mit den Augen gelesen, aber mit dem Herzen gefühlt. Kaum ein Mensch wird sich dem Zauber der Ereignisse entziehen können. Er beginnt sich selbst in den
Figuren wieder zu finden und dabei neu zu endecken.

Kurzinhalt:
Gina ist die Tochter eines Außerirdischen und einer Menschenfrau. Sie hat viele Fähigkeiten und eine andere Art der Wahrnehmung, welche von tiefster universeller Liebe und Mitgefühl geprägt ist.
Außergewöhnliche Erlebnisse und Erfahrungen, aber auch viele Geheimnisse prägen ihr Leben. Als eines Tages Sonke mit einer tödlichen Krankheit zu ihr kommt, verändert sich das Leben beider radikal. Jeder auf seine Weise, entdeckt die spannenden Zusammenhänge seiner Seele und Herkunft.

Zum Buchentstehung: Die Trilogie entstand auf Schloss Kochberg in Thüringen, in welchem die Autorin einige Jahre verbrachte. Das Anwesen wurde vom Dichter Johann Wolfgang von Goethe gern aufgesucht. Schloss Kochberg war einst die Sommerresidenz der Familie von Stein. Charlotte von Stein galt als die Seelengeliebte und Muse Goethes. Schloss Kochberg entstand im 11. Jahrhundert als Ritterburg.
Manuela Ina Kirchberger

Manuela Ina Kirchberger

Über die Autorin – in eigenen Worten

Meine Welt ist Klang...
Die Gabe des Hellfühlens und die Verbindung zu den Naturwesen, begleitet mich seit meiner Kindheit. Musik und Klänge haben mich vielleicht deshalb besonders fasziniert, inspiriert und tief berührt. Schon als Kind fühlte ich mich immer wieder zum Klavier hingezogen. Beim Klang eines einzelnen Tones öffnete sich mir ein ganzes inneres Universum. Diesen einzigen Ton empfand ich jedes Mal wieder wie ein großes Geheimnis, welches sich mir offenbarte, sobald ich ihn anspielte. Ich konnte stundenlang darin vor mich hinträumen und sah viele Bilder, die mir Brücken in neue Welten bauten. Auf diese intuitive Art lernte ich den Instrumenten zuzuhören und sie auf meine Weise zu spielen. Bis heute ist es mir ein großes Anliegen die Intuition eines Menschen zu wecken und ihn dazu zu inspirieren viele Dinge selbst zu erlernen.

Ein Jahrzehnt lang habe ich mit viel Freude selbstständig in der Musikbranche gearbeitet. Den obertonreichen Klängen begegnete ich 1995 auf einer Klangliege in Österreich das erste Mal. Mein eigener Weg mit Klang begann 2000. In den darauf folgenden Jahren habe ich mit den Klängen, Klangfarben, Schwingungen, Resonanzfeldern und Wirkungen auf das menschliche Energiesystem viele wunderbare Erfahrungen sammeln dürfen.
Ausgebildet haben mich der Klang, das Leben und manchmal auch der eine oder andere Lehrer. Neben Musik hat mich immer Psychologie und Spiritualität interessiert. Ich wollte gern alles zusammenbringen und habe meine Berufungen zum Beruf gemacht.
Durch meinen feinfühligen Zugang zu Naturwesen, Engeln und anderen Welten hinter den Schleiern baue ich oft Brücken für Menschen, die nach Weiterentwicklung oder Heilung suchen. Besondere Gesprächsstunden biete ich auch für hypersensitive Menschen.


Mehr Erfahren Sie auf meiner Webseite: www.klangtempel.net


Buchvorstellung - Schon gelesen?

Trommel Geflüster - neue wege beschreiten

Juni 2014

(...) Die Geschichte macht deutlich, dass jeder aus der Liebe heraus handelnde Menschen dazu in der Lage ist, dass es künftig ein von Mitgefühl geprägtes friedliches Miteinander geben kann, in dem es in den Beziehungen nur noch der Wahrheit und Tiefe bedarf. (...) Möglicherweise erwacht nach dem Lesen dieses Buches in den Lesern der Wunsch, tiefe Liebe in die Welt tragen zu wollen und zu erkennen, dass es letztlich nur die LIEBE gibt.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.