Die Tochter meiner toten Eltern

Die Tochter meiner toten Eltern

Gedichte und Collagen

Elaila Lilienthal

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783981847390

Verlag: Artio Wortkunstverlag

Erscheinungsdatum: 28.02.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Ein Schicksalsschlag von unfassbarer Dramatik: eines Tages werden beide Elternteile tot aufgefunden. Ebenso wie
die Erklärungen fehlen auch die Worte. Innerhalb kürzester Zeit ist nichts mehr, wie es vorher war. Wie damit
weiterleben? Wie verstehen und verarbeiten? Wie davon erzählen?
Kein weinerliches Gezeter, sondern eine feinfühlige, kluge und bisweilen ironische Abrechnung mit der Zeit des
Schreckens. Wie Teile einer DNA reihen sich dabei kurze Episoden, Analogien und Träume im gekonnt lyrischen
Stil aneinander. Sie verketten sich zu einer kraftvollen Stimme, die mit ihren ehrlichen, eingängigen Texten und
ihren fließenden, tragfähigen Rhythmen an Songwriting erinnert. Die erzählerische Doppelhelix wird durch die
vielschichtigen, mit den Gedichten jeweils eng verknüpften, Illustrationen vervollständigt. Nach und nach
offenbart sich so der Blick auf einen außergewöhnlichen Lebensweg - ein Weg aus der Sprachlosigkeit zurück ins
Leben. Erzählt nach einer wahren Geschichte.
Kurzweilig und spannend. Berührend und inspirierend.
Elaila Lilienthal

Elaila Lilienthal

Elaila Lilienthal, 1985 in der ehemaligen DDR geboren, lebt nach mehreren längeren Auslandsaufenthalten und über einer
Dekade in Leipzig heute in den alten Bundesländern. Sie ist als Doktorandin, freie Autorin, Grafikdesignerin und Siebdruckerin
tätig. Ihre Gedichte wurden von 2007 bis 2017 in den Jahresanthologien der »Bibliothek deutschsprachiger Gedichte«
veröffentlicht; einige davon sind ausgezeichnet worden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.