Die Tri_logische Sezierung des lobbykratischen Zeitalters Band I: Es werde mehr Licht! - Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung über die Konsequenzen der bürgerlichen Real-Demokratie

Die Tri_logische Sezierung des lobbykratischen Zeitalters Band I: Es werde mehr Licht! - Mehr Demokratie wagen in der Lobbykratie? Untersuchung über die Konsequenzen der bürgerlichen Real-Demokratie

Teilband 1: Die Benennung _ Teilband 2: Die inner_staatlichen Auswirkungen _ Teilband 3: Die inter_staatlichen Auswirkungen

Joachim H.E. Endemann

Band 1-3 von 5 in dieser Reihe

Paperback

512 Seiten

ISBN-13: 9783981801989

Verlag: Endemannverlag

Erscheinungsdatum: 24.10.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
22,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

sofort verfügbar

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Der Inhalt dieses, aus vier Teilbänden bestehenden Bandes I der Trilogischen Sezierung des lobbykratischen Zeitalters geht zurück auf Überlegungen, die von mir in den letzten dreißig Jahren angestellt und zum Teil notiert worden sind. Aufgrund der Entwicklungen im Rahmen der offen zutage getretenen Finanzkrise im Jahre 2007, setzte eine Rekapitulation solcher Gedanken und des dazu Notierten ein, gefolgt von ihrer Inbeziehungsetzung mit den im Rahmen dieser "Krise" sich ergebenden Ereignissen und den damit verbundenen politischen Maßnahmen und Auswirkungen. - Dies mit Blick auf die Europäische Union (EU), d.h. insbesondere die Europäische Währungsunion (EWU). Zudem unter Einbeziehung der politischen Entwicklungen seit der primär vom "Westen" verursachten Destabilisierung Nordafrikas (Libyen), des Nahen Ostens (Syrien) und der auf Russland zielenden Destabilisierungsversuche durch offene Eingriffe in die Politik der Ukraine (beginnend in den 2000er Jahren und keineswegs mit dem Putsch im Jahre 2014 und der Installierung einer pro-westlichen Regierung dort endend). Die Ergebnisse dieser Politik sind nicht nur verheerend, sondern auch Ausdruck einer Ideologie, die mit der Bezeichnung "Neoliberalismus" richtig umschrieben und von der insbesondere zu Beginn dieses Buches die Rede ist.

Eine erste schriftliche Zusammenfassung solcher Überlegungen erfolgte im Jahre 2009. Leitend war stets der Gedanke, keine tagespolitischen Betrachtungen anzustellen, dient diese Schrift schließlich dem Zweck, aktuelle Beispiele politischer Tendenzen (die in zehn oder zwanzig Jahren zwar andere sein mögen) auf eine Weise auszuleuchten, dass deutlich werden kann, welche Wirkmechanismen ihnen zugrunde liegen und in welcher Richtung sie sich ereignen, bzw. welchen Weg das Menschengeschlecht beschreitet ...

Die Teilbände 1-3 beleuchten folgende Themenkomplexe:
Teilband 1: Hintergrundausleuchtung zweier ideologischer Begriffe, zu denen zwar jeder etwas meint ...
Teilband 2: Die inner_staatlichen Auswirkungen
Teilband 3: Die inter_staatlichen Auswirkungen
Joachim H.E. Endemann

Joachim H.E. Endemann

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.