Die Tünsdorfer Klöster

Die Tünsdorfer Klöster

Ein Kapitel der Ortsgeschichte

Arthur Fontaine

ePUB

3,7 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783750444492

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 18.12.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort lieferbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor mit BoD und bringen Sie Ihr Buch und E-Book in den Buchhandel.

Mehr erfahren
Die Tünsdorfer Klostergeschichte umfasst zwei Perioden mit Unterbrechung von einigen Jahren. Die erste begann 1901 und endete 1957. Es war die Zeit, in der die Schwestern des Ordens vom Heiligen Geist in Tünsdorf eine Niederlassung hatten. Sie wirkten vor allem auf den Gebieten ambulante Krankenpflege, vorschulische Kinderbetreuung und Seelsorgehilfe. Nachwuchsmangel im Orden führte schließlich zum Ende der ersten Klostergründung in Tünsdorf.
Nach vielfachen Bemühungen gelang 1961 die Neugründung eines Klosters im Ort . Maristenschwestern aus Frankreich konnten in Tünsdorf angesiedelt werden. Ihr Wirken war jedoch nur von kurzer Dauer. bereits 1970 musste die Niederlassung, ebenfalls wegen Schwesternmangel, aufgegeben werden.
Wegen der großen Bedeutung der Arbeit der Ordensleute für die Menschen in Tünsdorf und in den Orten der Umgebung soll mit der vorliegenden Schrift dieser Dienst vor dem völligen Vergessen bewahrt werden. Sie stellt zugleich einen Beitrag zur Ortsgeschichte dar.
Arthur Fontaine

Arthur Fontaine

Studiendirektor a. D., Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Bewertung abzugeben.